Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Wir halten zusammen und Österreich am Laufen

In Windeseile breitet sich auf der ganzen Welt das neue Coronavirus aus. Im Dezember 2019 erscheint der erste Bericht im fernen China. Zwei Monate später, am 25. Februar 2020, spricht die WHO vom „pandemischen Potenzial“ und der erste Corona-Fall wird in Österreich registriert …

In diesen Tagen gibt es viele Heldinnen und Helden. Sie alle halten trotz Corona unser tägliches Leben aufrecht und sichern unsere Versorgung. Wir danken allen Beschäftigten, die in dieser herausfordernden Zeit Großartiges leisten. 

Wie geht es den Heldinnen und Helden in der Corona-Krise? Wir haben uns umgehört!

Niemanden zurücklassen

AUA-Beschäftigte holen gestrandete ÖsterreicherInnen sicher nach Hause.

Abheben, um zu helfen

AUA-Co-Pilotin Sabine fliegt 250.000 Schutzmasken nach Österreich.

Gut und sicher aufgetankt

Lkw-Fahrer Gregor sorgt für ausreichend Energie – auch in der Krise.

Danke für alles

Rettungssanitäter Markus im Corona-Einsatz.

Alle einsteigen bitte!

Buslenker Attila bringt uns sicher ans Ziel.

Mobiler Einsatz mit Herz

Freigestellte Pflegeassistentin Vera kehrt an ihren Arbeitsplatz zurück.

Alle(s) auf Schiene

Triebfahrzeugführer Ali sichert unsere Mobilität.

Nachschub für den Supermarkt

Lagerarbeiterin Szintia sorgt für volle Regale.

Gut gepflegt

Krankenpflegerin Alice mit Leidenschaft für ihren Beruf.

Ihre Bestellung bitte!

Fahrradbotin Sonja liefert frische Mahlzeiten nach Hause.

Rund um die Uhr fürsorglich

24-Stunden-Betreuuerin Daniela macht ihren Job aus Überzeugung.

Weniger Arbeitszeit, umso mehr Einsatz

Reinigungskraft Ziba mit Herz bei der Sache.

Überall einsetzbar

Bewacherin Manuela sorgt für Sicherheit und das mit Ausdauer.

Ohne Regeln gehts nicht

Narkosepfleger Helmut hat alle Hände voll zu tun.

Gemeinsam für Corona-freie Fahrt sorgen

Günter und seine Eisenbahn-KollegInnen achten auf Hygiene und Sicherheit.

Niemand bleibt auf der Strecke

Karl und seine Eisenbahn-KollegInnen sorgen für eine gute Infrastruktur.

Müllhelden aus Überzeugung

Klaus sorgt mit seinem Team für gute und sichere Entsorgung.

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...