vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

Symbolbild Pflege, Altersheim 22.07.2022

Arbeiten trotz Corona

Quarantäne-Aus: Pflegekräfte können Verantwortung nicht tragen.
07.07.2022

Pflegereform: Jetzt auch Gehaltsbonus für Heimhilfen

Gewerkschaft vida: Erster wichtiger Schritt, viele weitere müssen folgen!
23.06.2022

KV Ordensspitäler Oberösterreich

Mehr Geld und Verbesserungen für Beschäftigte erreicht.
02.06.2022

Gutes tun für gute Pflege

vidaHören im Gespräch mit Betriebsrätin Brigitte Huber-Reiter.
12.05.2022

Gemeinsam auf die Straße für gute Pflege und Gesundheit

14.500 Menschen protestierten mit uns am 12. Mai in ganz Österreich.
30.03.2022

Private Kur- und Rehabetriebe

KV-Abschluss: 3,6 Prozent mehr Gehalt, Lohn und Zulagen.

Presseaussendungen

28.07.2022

ÖGB/Gewerkschaften: „Quarantäne-Aus gefährdet Elementarpädagogik!“

Abstand und Maske ist bei Arbeit mit Kindern nicht möglich. Neue Verordnung geht an Arbeitsrealität der Beschäftigten in der Elementarpädagogik vorbei =
27.07.2022

XXX-Lutz Zentrallager Zurndorf: Arbeitgeber blockiert Betriebsratsgründung

Gewerkschaft vida und ÖGB: „Betrieb hat scheinbar etwas zu verheimlichen!“
22.07.2022

Arbeiten mit Corona: Übernimmt Gesundheitsministerium die Haftung?

vida-Gassner-Mjka: „Bundesregierung darf Verantwortung nicht auf Beschäftigte übertragen. Anstatt mehr Pflegepersonal einzustellen, werden Infizierte zu Hochrisikopatienten geschickt.“

ARGE-FGV

Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gesundheit Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 620 +43 (0) 1 534 44 102 410 gesundheit@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gesundheit in der Gewerkschaft vida vertritt eine Vielzahl unterschiedlicher Berufsgruppen, die ein gemeinsames Betätigungsfeld vereint – nämlich das Wohlergehen von Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen. Hier finden sich sämtliche MitarbeiterInnen von Privatkrankenanstalten und Konfessionellen Einrichtungen Österreichs – von der hochdotierten Primaria bis zur Reinigungskraft. Wir vertreten auch die Beschäftigten der Sozialversicherung. Die MitarbeiterInnen der Bäder und Kuranstalten gehören zu dem vida-Fachbereich sowie ArbeiterInnen in Sauna-, Solarien- und Bäderbetrieben, HeilmasseurInnen und die medizinischen MasseurInnen in selbständigen Ambulatorien für physikalische Behandlungen, sofern es sich nicht um Angestellte oder Beschäftigte in Arztpraxen und Spitälern handelt. Dabei engagieren wir uns für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Sie sind unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzender: Gerald Mjka
Fachbereichssekretärin: Farije Selimi