Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida
10.06.2021

Ein neues Zeitalter bricht an

GewerkschafterInnen bei Testung der Digitalen Automatischen Mittelpufferkupplung in Görlitz.
10.06.2021

Klima und Arbeitsplätze retten!

AK und vida: Mehr Güterverkehr auf die Bahn verlagern!
Symbolbild Gerichtsverfahren, Urteil, Geld 07.06.2021

vida schützt auch in der Pension

17.000 Euro konnte die vida für ein Mitglied im Ruhestand erstreiten.
Symbolbild Eisenbahnerin 18.05.2021

Mehr Frauen in Bahnjobs!

Europäische Sozialpartnerverhandlungen wieder gestartet.
07.05.2021

Hat Nachhaltigkeit im Güterverkehr keine Chance?

vida Oberösterreich kritisiert Ablehnung des Antrags zur Verladeförderung.
04.05.2021

KV-Abschluss Seilbahnen

Durchschnittlich rund 1 Prozent mehr Lohn für 16.000 Beschäftigte.
Symbolbild Gewalt 26.03.2021

Übergriffe stoppen!

vida fordert mehr Schutz für das Zugpersonal.
19.03.2021

Klimastreiken für mehr Güterverkehr!

vida war Teil einer kilometerlangen Menschenkette in Wien.
Symbolbild ÖBB Landschaft 09.02.2021

Finanzminister gefährdet Bahnverkehr

Strecke Wien-Salzburg: Notvergabemittel für ÖBB und Westbahn freigeben!
08.02.2021

Finanzminister riskiert Pendler-Cluster

vida fordert Verlängerung der Notvergabe auf Weststrecke.
05.02.2021

Hilfe nach schweren Bahnunfällen verbessert

vida Wien informierte BetriebsrätInnen über Neuerungen im Eisenbahngesetz.
Symbolbild Eisenbahnerin 28.01.2021

Frauenquote für ÖBB

Frauenanteil erhöhen und Arbeitsbedingungen verbessern.

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Eisenbahn Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 590 +43 (0) 1 534 44 102 530 eisenbahn@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Eisenbahn in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen aller ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnverkehrs- und Seilbahnunternehmungen. Er vereint Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichsten Berufen, welche in der Schieneninfrastruktur, der Traktion, den Werkstätten, im Personen- und Güterverkehr oder im Bereich Managementservices beschäftigt sind. Damit die Beschäftigten ihre Arbeit unter guten und sicheren Bedingungen erbringen können, gestaltet vida aktiv mit. Die Sicherung bestehender und die Schaffung neuer Arbeitsplätze gehören genauso zu unseren Zielen wie zukunftsorientierte Einkommen und moderne, sichere und altersgerechte Arbeitsplätze. Nationale und internationale Vernetzung, Lobbying und kompetente Grundlagenarbeit zählen zu unseren täglichen Aufgaben. Darüber hinaus machen wir uns für den Schutz und Ausbau der Daseinsvorsorge im Verkehr stark. Denn ein Aushungern des Öffentlichen Verkehrs kostet nicht nur hunderttausenden ÖsterreicherInnen ihre Mobilität und Chancen, sondern auch tausenden unserer MitarbeiterInnen ihren Arbeitsplatz.

Fachbereichsvorsitzender: Günter Blumthaler
FachbereichssekretärInnen: Sabine Stelczenmayr, Robert Hofmann, Özlem Cizek
Betreuung Seilbahnen: Kajetan Uriach