vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

23.05.2022

Gestärkt und vernetzt in die Zukunft

BR-Konferenz aus Bereich Reinigung und Bewachung im Gewerkschaftshaus.
28.04.2022

Arbeiterinnen vor den Vorhang

Gewerkschaftsfrauen fordern: mehr Geld, bessere Arbeit und Entlastung!
Symbolbild Bewachung 12.04.2022

Neuer Sozialfonds eingerichtet

Finanzielle Unterstützung für Beschäftigte aus dem Bewachungsgewerbe.
14.03.2022

Neuer Sozialfonds eingerichtet

Finanzielle Unterstützung für Beschäftigte aus Reinigungsbranche.
22.02.2022

"Wir hören zu"

Online-Stammtisch-Termine für Beschäftigte aus Reinigung und Bewachung.
28.10.2021

KV-Abschluss in der Gebäudereinigung

Ab 1. Jänner gibt’s 3,5 Prozent mehr Lohn!

Presseaussendungen

18.05.2022

Gewerkschaft gratuliert Neo-Hotelier-Obmann Spreitzhofer zu neuer Funktion

vida-Tusch: „Stillstand hinsichtlich verbesserter Arbeitsbedingungen im Tourismus beenden!“
17.05.2022

Räumung überfüllter Züge: Gewerkschaft weist Vorwürfe gegen Bedienstete zurück

vida-Blumthaler: Räumung erfolgt nie willkürlich – Sicherheit ist maßgeblich, daher mehr ZugbegleiterInnen einsetzen!
16.05.2022

Neue vida-Doppelspitze in Salzburg

Generationenwechsel bei Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft eingeläutet
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka