vida

Mitglieder sehen mehr!

Gib im roten Feld oben deinen Usernamen und das von dir gewählte Passwort ein und klicke auf "GO".

Wenn du noch nicht registriert bist, kannst du die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

14.04.2022

Einheitliche Ausbildung

Unabdingbar für Bewachungsgewerbe
Symbolbild Bewachung 12.04.2022

Neuer Sozialfonds eingerichtet

Finanzielle Unterstützung für Beschäftigte aus dem Bewachungsgewerbe.
14.03.2022

Neuer Sozialfonds eingerichtet

Finanzielle Unterstützung für Beschäftigte aus Reinigungsbranche.
22.02.2022

"Wir hören zu"

Online-Stammtisch-Termine für Beschäftigte aus Reinigung und Bewachung.
15.02.2022

Corona-Kontrollen

Politik reguliert, Beschäftigte attackiert.
28.10.2021

KV-Abschluss in der Gebäudereinigung

Ab 1. Jänner gibt’s 3,5 Prozent mehr Lohn!
Frauen im Kreis 26.07.2021

Weiterbilden für mehr Chancen im Job

FairPlusService bringt Frauen beruflich weiter.
22.06.2021

Tag der Gebäudereinigung

Belastende Arbeitszeiten verbessern - Einsatz in Österreich und Europa!
16.06.2021

Bewachungsgewerbe

1.700 Euro Mindestlohn ab 1.1.2022 erreicht!
14.06.2021

Es reicht – Protestmarsch für Corona-Bonus

Gewerkschaften erhöhen Druck auf Regierung – Bonus für alle!
30.04.2021

BewacherInnen sind keine SaisonarbeiterInnen!

Kündigungsfristen neu: BetriebsrätInnen stimmten gegen Aufweichungen.
01.12.2020

KV Reinigung: Starkes Lohnplus für Systemerhalter

Mehr Geld im Geldbörserl und Corona-Prämie auf freiwilliger Basis erreicht.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka