Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

22.02.2021

Zusatz-KV für privaten Pflege- und Gesundheitsbereich

Testen in der Arbeitszeit und Entlastung beim MNS-Tragen vereinbart.
Symbolbild Pflege 16.02.2021

Taskforce Pflege

Bessere Arbeitsbedingungen: vida drängt auf mehr Turbo bei Umsetzung.
06.02.2021

Testen = Arbeitszeit

Personal in den ersten Bildungseinrichtungen braucht Sicherheit.
Symbolbild Pflege, Helfende Hände 22.01.2021

Warum werden wichtige Berufsgruppen wieder nicht getestet?

vida kritisiert neue Verordnung und Teststrategie der Regierung.
14.01.2021

KV Rotes Kreuz

Mehr Geld für Beschäftigte, Vereinheitlichung des KVs ab 2022 geplant.
14.12.2020

Impfende SanitäterInnen

vida fordert ordentliche gesetzliche Rahmenbedingungen.

Presseaussendungen

02.03.2021

Lohnplus in Höhe von 1,55 Prozent für Speditions- und LagereiarbeiterInnen

Gewerkschaft vida schließt KV-Verhandlungen für über 40.000 Branchenbeschäftigte ab.
26.02.2021

Tourismuskasse: Rettungsanker und Branchenturbo im Tourismus

Gewerkschaft vida legt Lösungsvorschlag für Hotellerie und Gastronomie vor.
25.02.2021

Nach Abschluss bei KV FriseurInnen: Gewerkschaft vida pocht auf Eintrittstests vor Ort

vida-Heitzinger: „Derzeitige Eintrittstests erschweren Verdienstmöglichkeiten für Beschäftigte“

ARGE-FGV

Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe.

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Sylvia Gassner
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger