vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

28.02.2024

Pflegenotstand abwenden, Ausbildung fördern!

Die Regierung ist dringend gefordert, bei den Arbeitsbedingungen nachzubessern.
KV Abschluss Rotes Kreuz 12.02.2024

Rotes Kreuz: Löhne steigen um bis zu 9,2 Prozent

Neben Lohnerhöhungen konnten auch rahmenrechtliche Verbesserungen verhandelt werden.
KV-Abschluss karitative Arbeitgeber:innen 18.12.2023

Lohnplus von 9,2 Prozent für Caritas-Beschäftigte

KV-Abschluss bringt höhere Einkommen und Verbesserungen bei Zuschlägen und Nachtdiensten.
15.12.2023

Kinderbildung: Einkommen steigen um 9,7 Prozent

Neuer Mindestlohn von 2.049 Euro für Beschäftigte erreicht.
KV-Abschluss | Diakonie 2023 05.12.2023

Diakonie Österreich: 9,2 Prozent Einkommensplus

KV-Abschluss: 2.000 Euro Mindestlohn und rahmenrechtliche Verbesserungen für Beschäftigte erreicht.
28.11.2023

Sozialwirtschaft Österreich: Lohnplus von 9,2 Prozent erreicht

Gewerkschaft erkämpft KV-Abschluss für 130.000 Beschäftigte deutlich über der Inflationsrate.

Presseaussendungen

01.03.2024

Gewerkschaft: Gezielte Warnstreiks der Fahrradbot:innen am 7. März

vida-Pravdic: „Fehlende Kompromissbereitschaft der Arbeitgeber lässt uns keine andere Wahl“- letztes KV-Angebot deckt nicht einmal die Inflation ab
28.02.2024

Betriebsversammlung bei AUA: Bordpersonal wird über Stand der KV-Verhandlungen informiert

Gewerkschaft vida und Betriebsrat Bord erwarten sich faire Gehaltserhöhungen für die Beschäftigten noch vor Ostern und setzen auf konstruktive Verhandlungen
27.02.2024

Fahrradbot:innen-KV: Betriebsrät:innen beschließen Arbeitskampfmaßnahmen

Konferenz beauftragt Gewerkschaft vida mit Einholen der Streikfreigabe: „Ernst der Lage den Arbeitgebern jetzt mit drastischeren Mitteln verdeutlichen“

ARGE-FGV

Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die Arbeitnehmer:innen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), Mitarbeiter:innen im Rettungs- und Krankentransport, Arbeitnehmer:innen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, Köch:innen, Hausarbeiter:innen, Hausbetreuer:innen, Pflegehilfen, Kindergartenhelfer:innen, Abteilungshilfen, Klubbetreuer:innen, Reinigungspersonal) und Arbeitnehmer:innen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Sylvia Gassner
Fachbereichssekretär:innen: Michaela Guglberger