vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

20.03.2019

KV Rotes Kreuz

Arbeitgeber sagt Verhandlungstermin für Rahmenrecht ab. Österreichweit Betriebsversammlungen geplant.
06.02.2019

Kollektivvertrag Caritas

KV-Verhandlungen 2019 sind abgeschlossen.
01.03.2019

KV-Abschluss Diakonie

Freier Karfreitag für alle Beschäftigten. Löhne und Gehälter steigen um 3,2 Prozent.
Symbolbild KV-Abschluss Sozialwirtschaft Österreich 19.02.2019

KV-Abschluss Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ)

Plus 3,2 %, ein Arbeitszeitpaket und Verbesserungen für Lehrlinge.
Pflegeassistentin im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth im Gespräch mit einer Bewohnerin 20.12.2018

Hier zählt der Mensch

Pflege-Beschäftigte im vollen Einsatz. Eine vida-Fotoreportage.
Hausarbeit 07.12.2018

Haushaltshilfen: Anmelden statt schwarz beschäftigten!

Dienstleistungsscheck, geringfügige Beschäftigung und Mindestlöhne.

Presseaussendungen

21.03.2019

Gewerkschaft vida: Weichen für Pflege und Betreuung der Zukunft jetzt stellen

vida-Gassner: „Nur verbesserte Rahmenbedingungen sichern hohe Qualitätsstandards“.
19.03.2019

Gewerkschaft vida: Wien legt wichtige Angebote für Pflege und Betreuung vor

vida-Maggale: „Alltagsbegleitung muss von ausgebildeten Heimhilfen erfolgen“
18.03.2019

Gewerkschaft vida: Mehr Güterverkehr muss auf die Schiene!

Blumthaler erinnert Verkehrsminister: „Es ist höchste Zeit, dass die Verlagerung von der Straße auf die Schienen weiter forciert wird“.

ARGE-FGV

Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Sylvia Gassner
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger

Weiterempfehlen