vida

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen auf vida-Social Media Kanälen

 

Veranstalter ist die

Gewerkschaft vida
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind ausschließlich vida-Mitglieder mit einem Wohnsitz in Österreich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Nimmt der Gewinner den Preis nicht an, so wird erneut ausgelost.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu dem Sozialen Medium (Instagram oder Facebook) und wird in keiner Weise von einem sozialen Medien esponsert, unterstützt oder organisiert. Die von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Daten (Name, E-Mail-Adresse, etc.) werden ausschließlich durch die Gewerkschaft vida verarbeitet und dienen nur zur Gewinnermittlung und Verständigung der Gewinner. Die Daten werden nicht gespeichert/archiviert, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Aktion vernichtet. Bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel kann man uns via internet@vida.at erreichen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die Gewerkschaft vida die bei der Teilnahme gemachten personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels erhebt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und zum Versand der Gewinne verarbeitet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse. MitarbeiterInnen der Gewerkschaft vida sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

 

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Sylvia Gassner
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger