Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen auf vida-Social Media Kanälen

 

Veranstalter ist die

Gewerkschaft vida
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind ausschließlich vida-Mitglieder mit einem Wohnsitz in Österreich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Nimmt der Gewinner den Preis nicht an, so wird erneut ausgelost.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu dem Sozialen Medium (Instagram oder Facebook) und wird in keiner Weise von einem sozialen Medien esponsert, unterstützt oder organisiert. Die von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Daten (Name, E-Mail-Adresse, etc.) werden ausschließlich durch die Gewerkschaft vida verarbeitet und dienen nur zur Gewinnermittlung und Verständigung der Gewinner. Die Daten werden nicht gespeichert/archiviert, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Aktion vernichtet. Bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel kann man uns via internet@vida.at erreichen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die Gewerkschaft vida die bei der Teilnahme gemachten personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels erhebt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und zum Versand der Gewinne verarbeitet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse. MitarbeiterInnen der Gewerkschaft vida sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Straße Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 580 +43 (0) 1 534 44 102 510 strasse@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Straße in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen aller BerufskraftfahrerInnen in Österreich. Beschäftigte in der Güterbeförderung, Spedition und Logistik gehören ebenso dazu wie AutobuslenkerInnen oder aber auch Mietwagen- und TaxifahrerInnen. Am „Arbeitsplatz Straße“ unterwegs zu sein, ist mit einer hohen Verantwortung verbunden. Damit die Beschäftigten ihre Arbeit unter guten und sicheren Bedingungen erbringen können, gestaltet vida aktiv mit. Wir machen uns vor allem für jene BerufskraftfahrerInnen stark, die mit schwerwiegenden arbeitsrechtlichen Problemen zu kämpfen haben. Fragwürdige Praktiken bei der Entlohnung ebenso wie teils nicht ordnungsgemäße Anmeldung zur Sozialversicherung oder dubiose Scheinselbständigkeit sind die Hauptthemen unserer Arbeit. Nationale und internationale Vernetzung, Lobbying und kompetente Grundlagenarbeit zählen zu unseren täglichen Aufgaben.

Fachbereichsvorsitzender: Anton Kos
Fachbereichssekretär: Karl Delfs