vida

Rotes Kreuz Kollektivvertrag

Gewerkschaft hat Forderungen übergeben. Erste KV-Runde am 12. Dezember 2022.

Die Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 7.000 Beschäftigten der Landesverbände des Österreichischen Roten Kreuzes haben begonnen. Die Gewerkschaften vida und GPA haben ihr Forderungsprogramm am 15. November 2022 den Arbeitgebern übermittelt.

Wir fordern:

  • höhere Einkommen
  • mehr Freizeit
  • bessere Arbeitsbedingungen

Das Forderungsprogramm im Detail sowie ein Flugblatt zu den aktuellen KV-Verhandlungen haben wir als Download für dich.

Die erste Verhandlungsrunde findet am 12. Dezember 2022 statt.

Wir halten dich auf dem Laufenden.
Und nicht vergessen: Gemeinsam sind wir stark!

Gemeinsam stark
 
Wir machen Druck, damit eine echte Entlastung bei dir ankommt! Dafür brauchen wir dich! Mit jedem neuen Mitglied wird deine Gewerkschaft stärker. Tritt unserer Gewerkschaftsbewegung gleich online bei!

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Sylvia Gassner
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger