vida

Sozialfonds für Bewachung oder Reinigung

Deine vida bietet Beratung und Unterstützung. Melde dich bei uns!

Gewerkschaft vida wirkt und macht sich bezahlt!

Für alle KollegInnen aus Sicherheits- und Reinigungsunternehmen konnten wir erreichen, dass zwei Unterstützungsfonds eingerichtet wurden.

Im Fall von

  • einem Wunsch nach Aus- und Weiterbildung
  • einem längeren Krankenstand nach einem Arbeitsunfall
  • Arbeitslosigkeit
  • oder einer anderen persönlichen Notlage

erhalten nur Beschäftigte aus diesen beiden Branchen ZUSÄTZLICHE finanzielle Unterstützung über zwei Sozialfonds.

Wie hoch ist die finanzielle Unterstützung?

Die Arbeitslosen- und die Arbeitsunfallunterstützung können zwischen 50 € bis 750 € betragen. vida-Mitglieder bekommen diese Beträge direkt in der Landesorganisation vida Wien bar ausgezahlt. Die Weiterbildungsunterstützung kann bis zu 300 € in Form eines Bildungsgutschscheins betragen und in persönlichen Notlagen sind bis zu maximal 5.000 € Sonderunterstützung möglich.

Wie komme ich zur finanziellen Unterstützung?

Die Sozialfonds für (ehemalige) Beschäftigte bei Sicherheits- oder Reinigungsunternehmen bieten selbst keine Beratung und Unterstützung an, wenn dir Geld aus den beiden Fonds zusteht.

  • Du bist (ehemalige/r) Mitarbeiter/in in einem Reinigungs- oder Sicherheitsunternehmen?
  • Du weißt nicht, ob dir Geld aus dem Fonds zusteht und in welcher Höhe?
  • Du brauchst dringend Geld, und zwar sofort und in bar?

Kein Problem! Wir bieten dir Beratung und Unterstützung an, wenn du Geld vom Sozialfonds für Bewachung oder Reinigung beantragen möchtest. 

Wir beraten persönlich oder telefonisch und du kannst den Termin hier sofort vereinbaren!

Beratungstermin vereinbaren:

  • Direkt hier den Termin online buchen - Kontakt-Button klicken:

  • Termin telefonisch vereinbaren: (0043 1) 226 44 24 – 802
     
  • Oder schreibe uns eine E-Mailwien@vida.at 
    bzw. österreichweite Anfragen per E-Mail: sozialfonds@vida.at

Bitte jedenfalls Name und Telefonnummer angeben, damit wir dich erreichen können!

! Nur als vida-Mitglied bekommst du Arbeitslosen- und Arbeitsunfallunterstützung direkt in bar !

Der Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich 1 % des Bruttogehaltes/Bruttolohnes, für geringfügig Beschäftigte mindestens 3,50 , für Arbeitslose 2,35 

Was sparst du als vida-Mitglied? Ein Rechenbeispiel:

Um nur 12 Euro monatlich (bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von 1.200 Euro im Bereich Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung) bzw. 19 Euro monatlich (bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von 1.900 Euro Bewachung) bekommst du als vida-Mitglied das gesamte vida-Angebot und zwar laufend und immer „vida“: Neben Beratung und Barauszahlung in Bezug auf Leistungen vom Sozialfonds und obendrauf noch alle anderen Angebot und Vorteile der Gewerkschaft vida.

>>> Hier findest du alle Infos zum vida-Mitgliedsbeitrag.

>>> Hier findest du viele weitere Angebote für vida-Mitglieder.

Unser Pilotprojekt startet in Wien - weitere Bundesländer folgen!
 
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka