Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos

BVAEB-NEWS

Maskenpflicht in Kundenservicestellen.

Durch die Lockerung der behördlichen Sicherheitsmaßnahmen sind die Kundenservicestellen der BVAEB seit 18. Mai 2020 österreichweit wieder geöffnet. Dennoch gelten besondere Voraussetzungen und Sicherheitsvorkehrungen. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, alle Anliegen per Einwurfbox/Postfach vor Ort sowie durch die Übermittlung per E-Mail, Website, MeineSV oder per Post zu erledigen. Auch telefonisch sind die Kundenservicestellen erreichbar.

Folgende Sicherheitsmaßnahmen sind zu beachten:

  • Maskenpflicht in allen Bereichen mit Kundenverkehr
     
  • Die Versicherten werden gebeten, ihre persönlichen Mundschutzmasken soweit möglich mitzubringen und vor dem Betreten anzulegen
     
  • Desinfizieren der Hände – entsprechende Desinfektionsmittel stehen in den Kundenservicestellen zur Verfügung
     
  • Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen
     
  • innerhalb von Gebäuden maximal 1 Person je 10m2
     

Öffnungszeiten ab 18. Mai:
Montag - Donnerstag von 8 - 14 Uhr
Freitag von 8 - 13 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag - Donnerstag von 7 - 16 Uhr
Freitag von 7 - 14 Uhr 

 

Eigene Einrichtungen

Die Ambulatorien für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sind von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet, das Ambulatorium Wien Westbahnhof von 8:00 bis 15:30 Uhr. Eine Übersicht findet sich >>> hier.

>>> Übersicht zu den geöffneten Ambulatorien für Physikalische Medizin, Innere Medizin und Augenheilkunde.

Die Gesundheitseinrichtungen werden schrittweise wieder geöffnet, beginnend mit den Rehabilitationszentren. Die Kur- und Präventionseinrichtungen öffnen frühestens mit 01. Juni 2020. Mehr Informationen dazu findest du >>> hier

Impfzuschuss

Bei den Zuschüssen zu Impfungen konnten wir Verbesserungen erzielen.

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Eisenbahn Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 590 +43 (0) 1 534 44 102 530 eisenbahn@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Eisenbahn in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen aller ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnverkehrs- und Seilbahnunternehmungen. Er vereint Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichsten Berufen, welche in der Schieneninfrastruktur, der Traktion, den Werkstätten, im Personen- und Güterverkehr oder im Bereich Managementservices beschäftigt sind. Damit die Beschäftigten ihre Arbeit unter guten und sicheren Bedingungen erbringen können, gestaltet vida aktiv mit. Die Sicherung bestehender und die Schaffung neuer Arbeitsplätze gehören genauso zu unseren Zielen wie zukunftsorientierte Einkommen und moderne, sichere und altersgerechte Arbeitsplätze. Nationale und internationale Vernetzung, Lobbying und kompetente Grundlagenarbeit zählen zu unseren täglichen Aufgaben. Darüber hinaus machen wir uns für den Schutz und Ausbau der Daseinsvorsorge im Verkehr stark. Denn ein Aushungern des Öffentlichen Verkehrs kostet nicht nur hunderttausenden ÖsterreicherInnen ihre Mobilität und Chancen, sondern auch tausenden unserer MitarbeiterInnen ihren Arbeitsplatz.

Fachbereichsvorsitzender: Günter Blumthaler
FachbereichssekretärInnen: Sabine Stelczenmayr, Robert Hofmann
Betreuung Seilbahnen: Kajetan Uriach