Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

KV für Garagen und Tankstellen

Löhne und Gehälter steigen um 2,8 Prozent.

Nach intensiven Verhandlungen war es möglich für die ArbeitnehmerInnen bei Garagen, Tankstellen und Serviceunternehmen gemeinsam mit der GPA-djp folgenden Abschluss zu erreichen: 

  • Löhne und Gehälter steigen um 2,8% (kaufmännisch gerundet auf volle Euro) 
  • Anhebung des Nachtzuschlages um 50%
  • Verkürzung des Anspruchszeitraumes bei Jubiläumsgeld um 5 Jahre (von 20 auf 15) mit Übergangsbestimmung
  • Anrechnung für Karenzzeiten nach dem AVRAG §§14a und b mit max. 6 Monaten zusätzlich zu den bereits vorhandenen 24 Monaten für Karenzen nach dem MSchG und VKG. Die bestehende Regelung zu AVRAG §14c wird ebenfalls zusätzlich angerechnet (3 Monate).
  • Neue Beschäftigungsmöglichkeiten für ArbeitnehmerInnen, die ausschließlich für das Wochenende an 24H Tankstellen aufgenommen werden. Drei Sonntage werden in einer Quartalsdurchrechnung abgesichert.
  • Der Ostersonntag und der Pfingstsonntag werden künftig wie Feiertage vergütet.
  • Für Vollzeit-ArbeitnehmerInnen in Garagen und Serviceunternehmen gibt es künftig die Möglichkeit 20 Plusstunden in das nächste Quartal zu übertragen. Diese Übertragung ist jedoch nur innerhalb eines Jahres zulässig.
  • Klarstellung für die Beschäftigung bei Serviceunternehmungen an Flughäfen und Bahnhöfen in Bezug auf die Wochenend- und Feiertagsruhe für Reinigungstätigkeiten inklusive Abhol- und Bringservice.
  • Zwei Ergänzungen im Beschäftigungsgruppenschema bringen mehr Klarheit.

Der Kollektivvertrag tritt mit 1.1.2019 in Kraft und gilt für 12 Monate.

Gemeinsam stark!

Wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Verhandlungen sind unsere Mitglieder, die uns den Rücken stärken. Hilf auch du mit! 

>>> MITGLIED WERDEN / MITGLIED WERBEN

 

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Dienstleistungen Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 660 +43 (0) 1 534 44 102 660 dienstleistungen@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Dienstleistungen in der Gewerkschaft vida setzt sich aus mehreren größeren Branchen sowie einer Reihe Klein- und Kleinstbetriebe zusammen. Hier sind neben HandelsarbeiterInnen, FriseurInnen, KosmetikerInnen und FußpflegInnen genauso vertreten wie gewerbliche MasseurInnen. Die Wirtschaftsbranche Abfall- und Abwasserwirtschaft findet sich hier, und auch im Garagen und Tankstellenbereich beraten und vertreten wir österreichweit unsere Mitglieder. Dabei stellen wir uns laufend den sich ständig ändernden Berufsanforderungen im Rahmen der Weiterentwicklung der Berufsbilder. Wir kämpfen für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Schließlich sind sie unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Christine Heitzinger
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka

Artikel weiterempfehlen