vida

Erst denken, dann posten!

Gemeinsam gegen Hass im Netz und Cybermobbing.

Hasspostings auf Facebook, Instagram und Co. sind heute keine Seltenheit mehr. Dabei kann Hass im Netz jede und jeden treffen. Was vielen nicht bewusst ist: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Hass im Netz ist kein Kavaliersdelikt. Hasspostings können strafbar sein.

Für ein sicheres Internet

Am 8. Februar findet zum 19. Mal der „Safer Internet Day“ statt. Der internationale Aktionstag wird von der Europäischen Kommission organisiert. Über 100 Länder beteiligen sich weltweit, um über eine sichere und verantwortungsvolle Internet- und Handynutzung aufzuklären. Auch die Gewerkschaft vida macht – gemeinsam mit Organisationen wie ZARA oder WEISSER RING – gegen Hass im Netz und Cybermobbing mobil.

Betroffen? Was kann ich tun?

  • Sei in sozialen Netzwerken zurückhaltend mit persönlichen Informationen.
  • Schütze dich durch sichere „Privatsphäre-Einstellungen“.
  • Ruhig bleiben! Reagiere und antworte nicht auf gemeine Kommentare sowie beleidigende Inhalte. Das könnte das Mobbing nur noch weiter anheizen.
  • Zeige, dass du nicht allein bist! Hole dir Unterstützung!

Mehr Tipps sowie wichtige Kontaktadressen findest du in unserer „Cybermobbing-Notfallkarte“. Du findest diese als Download auf dieser Seite.

Auf >>> www.saferinternet.at  gibt es viele wichtige Infos und Tipps zum Umgang mit Hass im Netz bzw. mit Cybermobbing sowie Info-Flyer und Leitfäden. >>> #GegenHassimNetz, betrieben von ZARA, bietet Beratung an bzw. kannst du auch Vorfälle melden!

Deine vida steht dir zur Seite

Die Gewerkschaft vida hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gewalt klar aufzuzeigen und Betroffene zu ermutigen, sich zu wehren statt zu schweigen. Auch am Arbeitsplatz nehmen Gewalt und Diskriminierung zu. Die Gewerkschaft vida hat deshalb die Initiative „Tatort Arbeitsplatz – Gib der Gewalt im Job keine Chance“ ins Leben gerufen.

Wir bieten unseren Mitgliedern und BetriebsrätInnen Beratung und Unterstützung an. >>> Informiere dich über unser Angebot!

Du bist noch nicht vida-Mitglied? Dann wird es Zeit dafür!