Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

AVISO: Aktions-Kundgebung der vida-Jugend, 2. April ab 9 Uhr vor dem Bundeskanzleramt

15 Lehrlinge unterschiedlicher Berufsgruppen machen auf ihre Situation aufmerksam.

Die Corona-Krise hat vor allem die Lehrlinge in Österreich besonders hart getroffen. Einerseits hat das Berufsschul-Homeschooling große Hürden mit sich gebracht, andererseits herrscht große Verunsicherung, da viele nicht wissen, wann und ob sie überhaupt noch einmal an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können – denn es steht in den Sternen, ob es den eigenen Ausbildungsbetrieb nach der Corona-Krise überhaupt noch gibt.

Um auf diese Unsicherheit und darauf aufmerksam zu machen, dass sich die Jugendlichen von der Regierung nicht ernstgenommen fühlen, organisieren Lehrlinge gemeinsam mit der vida-Jugend eine Aktions-Kundgebung. 15 Lehrlinge werden am Karfreitag vor dem Bundeskanzleramt in Wien auf ihre belastende Situation hinweisen und auf sehr originelle und spezielle Weise ihre Lehrberufe präsentieren.

Im Rahmen der Aktions-Kundgebung werden die Lehrlinge auch für Interviews zur Verfügung stehen und von ihren Schicksalen berichten.

Zeit: 2. April 2021 ab 9 Uhr
Ort: Vor dem Bundeskanzleramt

 

Rückfragehinweis:

    vida Jugend
    Sumit Kumar
    Mobil: 0664 26 71 707
    jugend@vida.at
    www.vida.at

Artikel weiterempfehlen