Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Wieder Verhandlungserfolg

Trinkgeldersatz für körpernahe Dienstleister.
Beschäftigte von Friseur-, Massage-, Fußpflege und Kosmetikstudios dürfen sich freuen. Es gibt den Trinkgeldersatz für die Zeit des Lockdowns nun auch für sie. Ein Zusatz-KV – wie im Tourismus für den Monat November erfolgreich durch die Gewerkschaft vida verhandelt – zwischen Sozialpartnern abgeschlossen, regelt nun den Trinkgeldersatz für die körpernahen Dienstleister für die Monate November und Dezember.
 
„Die Kolleginnen und Kollegen haben sich diesen Ersatz mehr als verdient“, so Christine Heitzinger, Vorsitzende des Fachbereichs Dienstleistungen der Gewerkschaft vida, und betont, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgrund der Lockdowns heuer ja gleich mehrmals damit konfrontiert waren, dass ihr Arbeitsplatz einfach für mehrere Wochen zugesperrt wird.
 
 

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...