vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

Ausbildung in Vordergrund rücken

vida unterstützt „Tag der offenen Hoteltür“.
07.06.2017

Qualitätsschub bei Lehrlingsausbildung

vida-Forderung durchgesetzt!
19.04.2017

Arbeitszeit

5 Tage pro Woche sind genug!

Presseaussendungen

27.06.2017

Gewerkschaft vida: Abschaffung des Pflegeregresses jetzt durchziehen

vida-Steinkellner: „Höchste Zeit Ungerechtigkeiten endlich zu beseitigen“.
26.06.2017

Gewerkschaft vida fordert neues Vergaberecht für bessere Arbeitsbedingungen

Hebenstreit: Nicht-Einigung in Regierung bei Novelle wäre „herber Schlag ins Gesicht der Beschäftigten in den Niedriglohnbranchen Reinigung und Bewachung“
23.06.2017

vida: Volle Unterstützung für AUA-Betriebsversammlung am Flughafen Wien

Stratberger: „Bitten Passagiere um Verständnis für eventuelle Verzögerungen!“
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Tourismus Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 650 +43 (0) 1 534 44 102 610 tourismus@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Tourismus in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der 200.000 Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe und in der Systemgastronomie. Der Tourismus ist eine junge Branche, 40 Prozent der Beschäftigten sind jünger als 30 Jahre, nur knapp 11 Prozent über 50. Über 60 Prozent der ArbeitnehmerInnen im Hotel- und Gastgewerbe sind Frauen. Die Branche ist von hoher Fluktuation und Abwanderung gezeichnet. Ohne Pensionierungen verlässt im Tourismus fast die Hälfte der Beschäftigten die Branche nach zehn Jahren. Die Gründe dafür liegen in schlechten Verdienstmöglichkeiten, Schwierigkeiten bei der Vereinbarung von Beruf und Familie und wenig Zukunftsperspektiven. Das darf nicht so bleiben, daher setzen wir in der Gewerkschaft vida uns für bessere Rahmenbedingungen in der Branche ein.

Fachbereichsvorsitzender: Berend Tusch
Fachbereichssekretär: Andreas Gollner