vida

Das vida-Magazin - dein Wissensvorsprung

Das vida-Magazin - dein Wissensvorsprung

vida-Mitglieder erhalten sechsmal im Jahr das vida-Magazin. In jeder Ausgabe befassen wir uns mit einem branchenübergreifenden Thema. Darüber hinaus informieren wir über gewerkschaftliche Erfolge und Konflikte. Wir lassen BetriebsrätInnen zu Wort kommen, porträtieren Berufe und holen BerufsheldInnen vor den Vorhang.

Das vida-Magazin erscheint im handlichen Kleinformat und als Doppelausgabe. Neben der Ausgabe für Menschen im Erwerbsleben gibt es eine eigene Ausgabe mit Spezialseiten für unsere pensionierten Mitglieder.

Deine Meinung ist uns wichtig
Schreibe uns, wie dir das vida-Magazin gefällt. Wir freuen uns über deine Rückmeldungen und Anregungen: oeffentlichkeitsarbeit@vida.at

vida-Magazin 5/2017: Mehr Arbeit für weniger Geld?

Wir fordern fair bezahlte und gesunde Arbeitszeiten.

Österreich ist puncto Arbeitszeit eines der flexibelsten Länder in Europa. Mit vielen Kollektivverträgen ist das Arbeiten bis zu 12 Stunden möglich – mit vereinbarten Regeln und Zuschlägen. Wenn die Wirtschaft jetzt von mehr Flexibilität spricht, meint sie längere Arbeitszeiten für weniger Geld! Die Forderung der Arbeitgeber lautet: 12 Stunden Tagesarbeitszeit, 60 Stunden Wochenarbeitszeit und die zweijährige Durchrechnung. Aber wenn man zwei Jahre Zeit hat, bis die erste Überstunde anfällt, vernichtet man de facto alle Überstunden. Sie werden zwar geleistet, gelten aber als Normalarbeitszeit. In Österreich fallen jedes Jahr gut 200 Millionen bezahlte Überstunden an. Bei einem durchschnittlichen Überstundenzuschlag sind das in Summe 1,6 Milliarden Euro. Außerdem setzt die Wirtschaft mit mehr Flexibilität die Gesundheit ihrer Beschäftigten aufs Spiel.

Im vida-Magazin zeigen Beschäftigte und Betriebsräte, warum es aus Sicht der ArbeitnehmerInnen in unserem Land in puncto Arbeitszeit fünf vor zwölf ist!

Weitere spannende Themen in dieser Ausgabe:

  • Gute Pflege für alle: Gewerkschaften präsentieren Vorschläge für hochwertige Pflege.
  • Alarmierender Arbeitsklima-Index: Job-Frust bei Reinigungskräften
  • Fliegendes Personal braucht faire Bedingungen
  • 1.500 Euro Mindestlohn-Frühstart für JUFA-Beschäftigte
  • Tödliches Spiel auf unseren Straßen: vida gegen Manipulationen an Lkw-Sicherheitssystemen
  • An der NORDSEE-THEKE: vida-Fotoreportage bei Nr. 1 in Sachen Fisch-Systemgastronomie
  • 80 Tage Arbeit ohne Lohn: vida-Frauen fordern Equal Pay Day am 31. Dezember
  • Wir lieben unsere Bahn in Rot Weiß Rot: Sozialpartner-Initiative auf Tour
  • „Burn-out ist nicht nur ein bisschen Unwohlsein“ – Leiter des Anton-Prosch-Instituts im Interview über Symptome von Burn-out und mögliche Auswege
  • Internatskosten und Gratis-Führerschein für Lehrlinge
  • Techniker am Zug: Zentralbetriebsratsvorsitzender der ÖBB Werkstätten im Porträt

Und 3 Gewinnspiele warten in dieser Ausgabe auf dich: ein E-Bike oder Gratis-Strom für 1 Jahr mit easy green energy gewinnen, „Populismus für Anfänger“, ein Buch aus der ÖGB-Verlag-Fachbuchhandlung wird verlost und ein Thermenaufenthalt für Zwei im REDUCE HOTEL VITAL ****S in Bad Tatzmannsdorf.

Also, gleich reinschauen und informieren – im neuen vida-Magazin!

Deine Meinung ist uns wichtig.

Schreibe uns, wie dir das vida-Magazin gefällt. Wir freuen uns über deine Rückmeldungen, über Tipps und Anregungen. Unsere Redaktionsadresse lautet oeffentlichkeitsarbeit@vida.at

Das vida-Magazin erscheint im handlichen Kleinformat und als Doppelausgabe für jeweils zwei Monate. Neben der Ausgabe für Menschen im Erwerbsleben gibt es eine eigene Ausgabe mit Spezialseiten für unsere pensionierten Mitglieder. Auch die Ausgabe für PensionistInnen findest du hier als Download.