vida

Wir bewegen Europa

Gemeinsam europäischen Transport fairer machen.
Gib uns deine Unterschrift!

Mit der europäischen Bürgerinitiative „Fair Transport Europe“ rufen Gewerkschaften und die Beschäftigten im europäischen Transportsektor die Europäische Kommission auf der Kampagnenseite www.fairtransporteurope.at auf, die Beschäftigten in Hinblick auf Bezahlung und Beschäftigungsbedingungen, ungeachtet des Herkunftslandes, europaweit gleich und somit fair zu behandeln.

Die Kampagne für Fairen Transport in Europa hat die Petition eingebracht, um die Arbeitsbedingungen im Verkehrsbereich zu verbessern und sich dafür einzusetzen, dass die Verkehrsversorgung Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge bleibt. Es geht darum, Lohn- und Sozialbetrug zu verhindern und einen fairen Wettbewerb zu garantieren. Das wird auch die Sicherheit aller im Verkehr Beteiligten erhöhen. Europa braucht eine gut funktionierende Verkehrs- und Transportbranche. Nur dadurch ist der Transport von Menschen und Gütern gesichert. Faire Transportbedingungen beeinflussen sowohl den privaten als auch den beruflichen Alltag jedes Menschen in Europa!

MACH MIT! ZUSAMMEN KÖNNEN WIR ES SCHAFFEN!

SAGEN WIR GEMEINSAM

  • NEIN zu den Wildwest-Methoden beim LKW-Verkehr
  • JA zu mehr Kontrollen von Fahr- und Ruhezeiten und gerechter Entlohnung
  • JA zum Durchsetzen der europäischen Entsenderichtlinie
    Unser Lohnniveau darf nicht durch Billiglöhne anderer Ländern unter Druck geraten.
  • JA zum Bestbieterprinzip bei Busausschreibungen
    Ohne Gehalts- und Jobverlust, denn Qualität und Sicherheit hat ihren Preis

Billiger Transport geht immer auf Kosten der Verkehrsbediensteten – denn Löhne sind die wichtigste Stellschraube. Wenn etwa bei der Vergabe öffentlicher Aufträge im Personenverkehr nur noch der Sparzwang regiert, bleiben Arbeitssicherheit und gute Arbeitsbedingungen auf der Strecke. 

WIE KANNST DU UNTERSCHREIBEN?
Auf der Website unter http://sign.fairtransporteurope.eu/
Achtung: Für den Eintrag wird die Nummer eines gültigen österreichischen Reisepasses oder Personalausweises benötigt!

DU WILLST AKTIV WERDEN?
Melde dich bei uns – schicke ein E-Mail an: internationales@vida.at

Weitere News

01.10.2015

Fair Transport Europe

Mehr Fairness im grenzüberschreitenden Verkehr.
29.09.2015

Beschäftigte starten Europäische Bürgerinitiative für faire Arbeit im Transportbereich

Gewerkschaft vida und Europäische Transportarbeiter-Föderation (ETF)unterstützen einjährige europäische Kampagne www.fairtransporteurope.eu.
24.06.2015

Eisenbahnbranche auf Erfolgskurs? Ja!

vida hat ExpertInnen zum Gespräch geladen.