Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

Mahnwache Sozialwirtschaft Österreich 15.02.2018

Es reicht! Warnstreiks in der Sozialwirtschaft

Hunderte Betriebe in Österreich machen mit.
25.01.2018

Protestmarsch

Über 3.000 Menschen für fairen Lohn- und Gehaltabschluss in der Sozialwirtschaft.
11.12.2017

KV Rotes Kreuz 2018

Verhandlungen gestartet.

Presseaussendungen

23.02.2018

Gewerkschaft zu Zugsunglück: Unternehmen haben Fürsorgepflicht wahrzunehmen

vida-Tauchner: Arbeitsplätze und Tätigkeiten der LokführerInnen müssen evaluiert werden – Überhäufung mit Tätigkeiten erhöht Unfallrisiko.
22.02.2018

Luftfahrt: Widerstand gegen Branchen-KV fördert Leibeigenschaft

vida-Schwarcz: „Permanente Ablehnung verlängert Ausbeutung der Beschäftigten“
21.02.2018

Gewerkschaft vida: Billig-Airlines mit Branchen-KV in Griff bekommen

vida-Schwarcz: „Unerträgliches Lohn- und Sozialdumping endlich entsorgen“

ARGE-FGV

Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Leopoldine Frühwirth
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger