vida

Gemeinsam für mehr Gerechtigkeit

vida vertritt die unterschiedlichsten Branchen und Interessensgruppen. Uns alle verbindet ein gleiches Ziel: wir wollen die Entwicklung der Arbeitswelt, der sozialen und politischen Ordnung in Österreich und Europa mitgestalten – denn nur gemeinsam können wir die Welt im Interesse der ArbeitnehmerInnen verändern.

Gemeinsam konnten wir schon viel erreichen: von höheren Mindestlöhnen über faire Einkommenserhöhungen bis hin zu kürzeren Arbeitszeiten. Und mit der Einrichtung eines Pflegefonds ist uns ein wichtiger Schritt für mehr soziale Sicherheit gelungen.

vida macht sich für mehr Verteilungsgerechtigkeit stark. Wir wollen, dass sich die
Menschen mehr leisten können, vor allem jene mit niedrigem Einkommen. Neben einem fairen Steuer- und Abgabensystem und 1.500 Euro Mindestlohn für alle vida-Branchen setzt sich vida für einen Sozialstaat ein, auf den sich alle Menschen verlassen können. Darüber hinaus kämpft vida gegen Lohn- und Sozialdumping. Wir sagen Nein zu niedrigen Sozialstandards, geringen Löhnen, laxen ArbeitnehmerInnenrechten und Liberalisierung durch die Hintertür.

Dafür treten wir ein. Das sind die starken Pfeiler unseres Grundsatzprogrammes.
Packen wir es gemeinsam an. Vielseitig. Entschlossen. Stark.

Artikel weiterempfehlen