Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida
Mahnwache Sozialwirtschaft Österreich 15.02.2018

Es reicht! Warnstreiks in der Sozialwirtschaft

Hunderte Betriebe in Österreich machen mit.
Symbolbild Warnstreik 13.02.2018

Sozialwirtschaft: KV-Verhandlungen abgebrochen

Warnstreiks in hunderten Betrieben in ganz Österreich.
Sozialwirtschaft Österreich - Aktionstag in Wien 09.02.2018

KV Sozialwirtschaft

Streikbeschlüsse sind gefasst – Arbeitskampf als letztes Mittel.
Aktionstag Sozialwirtschaft am 31.1.2018 in Graz 01.02.2018

KV Sozialwirtschaft

Verhandlungen ohne Ergebnis unterbrochen. Vorbereitungen für Kampfmaßnahmen bleiben aufrecht.
30.01.2018

Sozialwirtschaft: Aktionstag

Für höhere Einkommen, Abgeltung von Zusatzqualifikation und Arbeitszeitverkürzung.
26.01.2018

KV Sozialwirtschaft

Keine Einigung in der dritten Runde. Betriebsversammlungen und Aktionen geplant.
25.01.2018

Protestmarsch

Über 3.000 Menschen für fairen Lohn- und Gehaltabschluss in der Sozialwirtschaft.
BetriebsrätInnen-Konferenz Sozialwirtschaft Österreich 18.01.2018

Sozialwirtschaft: Betriebsrätekonferenz

Mächtiges Zeichen der Solidarität. Streik nicht ausgeschlossen.
16.01.2018

Aufruf zum Protestmarsch

Unterstütze auch du die Beschäftigten in den Sozialberufen!
11.01.2018

KV Sozialberufe: Verhandlungen unterbrochen

Österreichweite Betriebsrätekonferenz am 18. Jänner.
10.01.2018

KV-Verhandlungen im privaten Gesundheits- und Sozialbereich

35-Stunden-Woche gefordert. Online-Petition zur Unterstützung gestartet.
11.12.2017

KV Rotes Kreuz 2018

Verhandlungen gestartet.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Soziale Dienste Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 630 +43 (0) 1 534 44 102 400 sozialedienste@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida vertritt die ArbeitnehmerInnen in den mobilen Betreuungsberufen (Heimhilfe, Essen auf Räder, Besuchsdienst, Reinigungsdienst), MitarbeiterInnen im Rettungs- und Krankentransport, ArbeitnehmerInnen in Heimen und Internaten (in der Systemerhaltung im Bereich Kinder, Jugend, Studenten, Erwachsene und Pflege- sowie Wohn- und stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen, z. B. Küchenpersonal, KöchInnen, HausarbeiterInnen, HausbetreuerInnen, Pflegehilfen, Kindergartenhelferinnen, Abteilungshilfen, KlubbetreuerInnen, Reinigungspersonal) und ArbeitnehmerInnen in privaten Haushalten. Unser zentrales Anliegen in einem kostenorientierten Dienstleistungsbereich ist die stetige Weiterentwicklung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder. Schließlich sind faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Leopoldine Frühwirth
Fachbereichssekretärin: Michaela Guglberger