vida
Symbolbild Austrian - Flughafen Wien 27.10.2022

AUA-Sparpaket für Bordpersonal muss sofort weg!

Nach AUA-Rekordergebnis müssen jetzt Beschäftigte entlastet werden.
20.10.2022

AUA-Gehaltsabschluss

Kraftakt mit Erfolg: 10,4 Prozent mehr für Bordpersonal erreicht.
18.10.2022

Im KV-Einsatz für AUA-Bordpersonal

Neuer Anlauf bei Gehaltsverhandlungen. Betriebsversammlung am 20. Oktober.
14.10.2022

AUA-Betriebsversammlung

Informationen zu Gehaltsverhandlungen für das AUA-Bordpersonal.
Symbolbild Arbeitsmarkt 23.06.2022

Wo bleibt die Arbeitsstiftung?

Fachkräftemangel im Verkehr: Sozialpartner haben ihre Arbeit getan! Jetzt ist Regierung am Zug!
27.05.2022

Gemeinsam mehr bewegen

vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit bei ETF-Kongress über fairen Transport in Europa.
25.05.2022

vida-Frauen in Europa

vida-Bundesfrauenvorsitzende Olivia Janisch in ETF-Führungsriege gewählt.
Flugzeug 14.02.2022

Ukraine-Konflikt

vida fordert Sicherheit für Airline-Personal und Passagiere.
08.02.2022

Ruf nach Konsequenzen

Gewerkschaft vida fordert striktes Vorgehen gegen Billig-Airlines.
26.01.2022

Wer sind die "Guten" am Himmel?

Diese Fluglinien werden von ihren PilotInnen (nicht) gut bewertet …
30.11.2021

Jobs im Westen wackeln

Meteorologie essenziell für Flugsicherheit.
09.11.2021

Drohender Personalmangel in der Luftfahrt

Es braucht jetzt bessere Bedingungen und Personalaufnahmen.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Luft- und Schiffsverkehr Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 7007 388 92 +43 (0) 1 534 44 102 520 luft.schiff@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Luft- und Schiffverkehr in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen, die im Bereich Boden, Bord, Flugsicherung und in der Schifffahrt beschäftigt sind. Hier treffen PilotInnen, FlugbegleiterInnen, LuftfahrzeugtechnikerInnen, FlughafenarbeiterInnen und FluglotsInnen auf Beschäftigte in der Binnen- und Hochseeschifffahrt. Damit sie ihre Arbeit unter guten und sicheren Bedingungen erbringen können, gestaltet vida aktiv mit. Nationale und internationale Vernetzung, Lobbying und kompetente Grundlagenarbeit zählen zu unseren täglichen Aufgaben. Wir achten auf die Einhaltung bestehender Kollektivverträge und Betriebsvereinbarungen, setzen uns für korrekte arbeitsrechtliche Bedingungen und die Verbesserung der kollektivvertraglichen Regelungen ein und verhandeln neue Kollektivverträge. Im Bereich der Schifffahrt machen wir uns gemeinsam mit internationalen Verkehrsgewerkschaften für einheitliche europäische Regelungen und verstärkte Kontrollen stark, um so die Arbeitssituation der Beschäftigten zu verbessern.

Fachbereichsvorsitzender: Daniel Liebhart
Fachbereichssekretär: Philip Gastinger