vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

13.10.2021

Corona-Pflegebonus für alle HeldInnen

Wir brauchen dich: Unterstütze die parlamentarische Petition!
07.10.2021

"Wir hören zu"

Melde dich zum Online-Stammtisch deines vida-Fachbereichs an.
05.07.2021

Gewerkschafts-Protest für Zurückgelassene

Corona-Bonus für ALLE im Gesundheits- und Sozialbereich – JETZT!
22.06.2021

Tag der Gebäudereinigung

Belastende Arbeitszeiten verbessern - Einsatz in Österreich und Europa!
18.06.2021

Reinigungsbranche

Beschäftigte verdienen mehr Anerkennung! vida kämpft für Verbesserungen.
16.06.2021

Bewachungsgewerbe

1.700 Euro Mindestlohn ab 1.1.2022 erreicht!

Presseaussendungen

14.10.2021

Gewerkschaft vida: Auf neue ÖBB-Managements warten viele Baustellen

vida-Raidl fordert: Hohes Ausbildungsniveau halten - technisch sicheren Einsatz der Eisenbahnfahrzeuge in Österreich beibehalten und gewährleisten
14.10.2021

Samariterbund Burgenland wählt erstmals Betriebsrat

Mit vida-Unterstützung: 98 Prozent Wahlbeteiligung, 95 Prozent Zustimmung
13.10.2021

Gewerkschaft vida zu Budget: ArbeitnehmerInnen bei Geldverteilung die Letzten

vida-Hebenstreit: Wesentliche gesellschaftliche Herausforderungen bleiben unangetastet und ungelöst
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka