Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Das Neueste aus dem Fachbereich

04.04.2019

Wien-Marathon

Großeinsatz für private Sicherheitsdienste.
21.03.2019

Reinigung ins Tageslicht holen

Warum Tagesreinigung für zufriedenere Beschäftigte sorgt.
19.02.2019

Mit FairPlusCleaning zu mehr Erfolg

Projekt fördert Frauen in Reinigungsbranche.
22.10.2018

Deutsch lernen leicht gemacht

Neue App hilft Reinigungskräften.
26.06.2018

Lizenz zum Schützen

Eine vida-Reportage über private Security-Beschäftigte.
13.04.2018

Sauber.Sicher.Sozial: Faire Vergabekriterien präsentiert

vida legt Leitfäden für Reinigung und Bewachung vor.

KV-Abschlüsse

Reinigung 21.02.2019

KV-Abschluss Schädlingsbekämpfung

Verbesserungen im Rahmenrecht, mehr Geld für Beschäftigte.
12.12.2018

HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen

Lohnerhöhung für 2019
12.12.2018

KV-Abschluss für Reinigungspersonal bei Versicherungen

3,7 Prozent mehr Lohn ab 1.1.2019.

Presseaussendungen

20.09.2019

Nach Messerattacke in Suchtklinik fordert Gewerkschaft vida mehr Personal

vida-Mjka: „Ein/e Pfleger/in im Nachtdienst für 45 PatientInnen ist Wahnsinn“
18.09.2019

Gewerkschaft vida: Unzufriedenheit der Tourismus-Beschäftigten verwundert nicht

vida-Tusch: „Arbeitgeber müssen Gas geben, damit sie Personal langfristig an sich binden“
17.09.2019

Transporteure und vida: Weltweit ersten KV für Fahrradboten abgeschlossen

Rechtsgrundlage für fairen Wettbewerb und soziale Sicherheit geschaffen: 1.506 Euro Basislohn, Rechtsanspruch auf 13. und 14. Monatsgehalt.

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka