Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Mitglieder sehen mehr!

Gib im roten Feld oben deinen Usernamen und das von dir gewählte Passwort ein und klicke auf "GO".

Wenn du noch nicht registriert bist, kannst du die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Das Neueste aus dem Fachbereich

05.08.2020

Falsch eingestuft

Wichtige Infos für Beschäftigte im Bewachungsgewerbe.
19.06.2020

Reinigungskräfte werden endlich sichtbar

HeldInnen der Arbeit erzählen, was sie sich von uns allen wünschen.
14.04.2020

Maßnahmenpaket für Bewachung nur „erster Schritt“

Fachbereich Gebäudemanagement fordert Umsetzung jetzt.
14.04.2020

Der unsichtbare Gegner

Corona-Virus: vida fordert mehr Schutz für die Beschäftigten in der Bewachung.
Symbolbild Reinigung Krankenhaus 18.03.2020

Wertvolle Arbeit nicht nur in der Krise

Reinigungskräfte oft unter Wertschätzungsradar.
vida-BetriebsrätInnen aus der Bewachungsbranche 31.01.2020

Kollektivvertrag Bewachung

70 BetriebsrätInnen bei Konferenz.

KV-Abschlüsse

Reinigung 02.03.2020

KV-Abschluss Schädlingsbekämpfung

Mehr Geld für Beschäftigte.
Symbolbild Bewachung 28.11.2019

Bewachungsgewerbe

KV-Abschluss bringt Lohnplus von durchschnittlich 2,5 Prozent.
28.11.2019

HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen

Lohnerhöhung für 2020.

Presseaussendungen

28.09.2020

Gewerkschaft kritisiert: Neuer EU-Kommissionsvorschlag zu Flugsicherungen fördert nur Billigticktes

vida-Liebhart appelliert an Regierung: „Das Versprechen ‚Niemand wird zurückgelassen‘ muss auch für die Flugsicherung und ihre Beschäftigten gelten“
26.09.2020

Westbahn-Kündigungen: vida-Hebenstreit fordert Regierungsversprechen auch für Bahnsektor ein

„Niemand wird zurückgelassen“ und „Koste es, was es wolle“ dürfen für schwer von Corona betroffene Branchen und ihre Beschäftigten keine leeren Worte bleiben
24.09.2020

Oberösterreich/Gewerkschaft: Kollektivvertrag nicht an überfüllten Bussen schuld!

vida-Delfs weist „absurde Ausflüchte“ von Landesrat Steinkellner auf dem Rücken der BusfahrerInnen vehement zurüc

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka