Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

vida-Presseaussendungen

Wir informieren über aktuelle Themen und Positionen der Gewerkschaft vida.

Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf - einfach ein E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@vida.at mit dem Betreff "Presseverteiler" schicken.

Unsere Presseaussendungen können auch per RSS-Feed abonniert werden.

29.05.2020

vida-Hebenstreit zu Laudamotion-KV-Verhandlungen: „Für uns gibt es ganz klare rote Linien“

Monatliches Grundgehalt unter Armutsschwelle und rechtswidrige Punkte konnten nicht unterschrieben werden - Hand für Verhandlungen bleibt ausgestreckt
29.05.2020

Gewerkschaft vida unterstützt Gastro-Lockerungspläne, pocht aber auf Mund-Nasen-Schutz

vida-Tusch: „Schutz der Mitarbeiter muss im Vordergrund stehen - zudem Staatshilfe für Tourismusbetriebe überlebenswichtig“
28.05.2020

Gewerkschaft vida begrüßt Rückkehr zur Normalität bei Lkw-Lenk- und Ruhezeiten

vida-Delfs fordert Bonuszahlungen für LenkerInnen, die während der Corona-Krise im Einsatz sind.
28.05.2020

Gewerkschaft vida warnt vor Pflegelehre: Misere im Gesundheitsbereich nicht auf Rücken der Jungen austragen

vida-Brunner: „Wer glaubt, Personalmangel im Pflegebereich mit Pflegelehre zu lösen, ist auf dem Holzweg“
28.05.2020

Gewerkschaft vida: Deutsches „Bündnis für die Bahn“ stünde auch Österreich gut

Bahngewerkschafter Blumthaler fordert vom Verkehrsministerium mehr Initiative beim Ausbau der „Green Jobs“ bei den heimischen Bahnen ein.
27.05.2020

Umgehende Wiederaufnahme von KV-Verhandlungen für Privatkrankenanstalten

vida-Mjka: „Wir erwarten uns rasches und ernsthaftes Angebot vom Verband der Privatkrankenanstalten“
27.05.2020

Gewerkschaft vida warnt vor Stigmatisierung von KellnerInnen

vida-Tusch: „Wenn Corona-Tests im Tourismus, dann für alle Beschäftigten und nicht nur jene, die direkt am Gast arbeiten“.
25.05.2020

Laudamotion: Personal unterstützt Gewerkschaft bei KV-Verhandlungen für Löhne, von denen man leben kann

Aus angekündigter Demo wurden konstruktive Gespräche – vida fordert WKÖ und Management zu Verhandlungen auf, um Jobs auf Wiener Basis zu retten.
22.05.2020

Gewerkschaft vida begrüßt Öffi-Investitionspläne der Bundesregierung

vida-Blumthaler: „Bahn braucht entsprechend finanzielle Mittel, um Konjunkturlokomotive zu sein und Arbeitsplätze zu schaffen“
22.05.2020

Gewerkschaft vida fordert Staatshilfe für Tourismus, wenn es nicht weiter Arbeitslose geben soll

vida-Tusch: „Um Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen und dort zu halten, braucht es finanzielle Hilfe für touristische Betriebe“
19.05.2020

Caritas-KV: Verhandlungen gescheitert – keine Bereitschaft für Arbeitszeitverkürzung

Appell letzten Schritt für fairen Abschluss zu machen.
19.05.2020

vida zu Laudamotion-KV: „WKÖ ist Totengräber von Löhnen, von denen man leben kann“

Gewerkschaft unterschreibt keine KV-Vorschläge mit Löhnen unterhalb der Mindestsicherung und Armutsgrenze - vida übermittelt Gegenvorschlag an WKÖ

Weiterempfehlen