Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

AUA Kollektivvertrag

Betriebsversammlung und Warnstreik wegen stockender KV-Verhandlungen.

Bei einer bis auf den letzten Platz gefüllten Betriebsversammlung wurden heute die über 1.200 anwesenden ArbeitnehmerInnen über den Stand der KV-Verhandlungen des fliegenden Personals der Austrian informiert.

Die Betriebsversammlung hat bis zum frühen Nachmittag gedauert. Bereits im Februar hatte die vida Grünes Licht für "gewerkschaftliche Maßnahmen" bei de AUA gegeben.

Heute wurde aus der Betriebsversammlung heraus ein halbstündiger Warnstreik beschlossen. Der Antrag sei "aus der Mannschaft gekommen", 1.200 von 1.200 anwesenden AUA-
Mitarbeitern hätten für die Arbeitsniederlegung gestimmt, so Johannes Schwarcz, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Luftfahrt. Im Anschluss wurde die Betriebsversammlung weitergeführt, da noch Informationspunkte offen waren. Weitere Beschlüsse in Richtung Streik habe es nach dem halbstündigen Warnstreik nicht gegeben. Nun führt der nächste Schritt wieder an den Verhandlungstisch.

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...