Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

AUA/Tyrolean

Gewerkschaft vida begrüßt Managementangebot zu KV-Verhandlungen.

Die Gewerkschaft vida begrüßt das Angebot des AUA-Managements zu Verhandlungen über einen Konzern-KV für das AUA/Tyrolean-Bordpersonal. „Wir würden das Angebot gerne annehmen. Allerdings hat das Management weder uns noch dem Betriebsrat Bord schon konkrete Verhandlungstermine vorgeschlagen“, so Gottfried Winkler, Vorsitzender der im Rahmen der Sozialpartnerschaft für den AUA/Tyrolean-Bord-KV zuständigen Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida.

Zurück an den Verhandlungstisch

„Es würde uns freuen, wenn das AUA-Management noch vor dem zu erwartenden OGH-Urteil wieder den Weg zurück in die Sozialpartnerschaft findet und sein Angebot, noch vor den OGH-Urteilen an den Verhandlungstisch zurückkehren zu wollen, ernst meint“, sagt Winkler.

Gehör für Anliegen der Gewerkschaft

„Wir gehen nicht davon aus, dass das AUA-Management die MitarbeiterInnen nun freiwillig mit Gold überschütten wird - die Verhandlungen können aber nicht nur im Interesse des Unternehmens ablaufen. Wenn wir uns gemeinsam an einen Tisch setzen, muss gewährleistet sein, dass das innerhalb eines konstruktiven und vernünftigen Rahmens geschieht, in dem die Anliegen der Belegschaft entsprechendes Gehör und auch Berücksichtigung finden“, stellt der vida-Vorsitzende klar.

Branchen-KV als Ziel der Gewerkschaft

Winkler erneuerte zudem die Forderung der Gewerkschaft, als Alternative zu einem weiteren Konzern-KV für die AUA-Tyrolean-Belegschaft, einen Branchen-KV für den gesamten Luftfahrtsbereich verhandeln zu wollen. „Unser Ziel ist und bleibt ein Branchen-KV“, bekräftigte der Gewerkschafter. 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Luft- und Schiffsverkehr Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 7007 388 92 +43 (0) 1 534 44 102 520 luft.schiff@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Luft- und Schiffverkehr in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen, die im Bereich Boden, Bord, Flugsicherung und in der Schifffahrt beschäftigt sind. Hier treffen PilotInnen, FlugbegleiterInnen, LuftfahrzeugtechnikerInnen, FlughafenarbeiterInnen und FluglotsInnen auf Beschäftigte in der Binnen- und Hochseeschifffahrt. Damit sie ihre Arbeit unter guten und sicheren Bedingungen erbringen können, gestaltet vida aktiv mit. Nationale und internationale Vernetzung, Lobbying und kompetente Grundlagenarbeit zählen zu unseren täglichen Aufgaben. Wir achten auf die Einhaltung bestehender Kollektivverträge und Betriebsvereinbarungen, setzen uns für korrekte arbeitsrechtliche Bedingungen und die Verbesserung der kollektivvertraglichen Regelungen ein und verhandeln neue Kollektivverträge. Im Bereich der Schifffahrt machen wir uns gemeinsam mit internationalen Verkehrsgewerkschaften für einheitliche europäische Regelungen und verstärkte Kontrollen stark, um so die Arbeitssituation der Beschäftigten zu verbessern.

Fachbereichsvorsitzender: Daniel Liebhart
Fachbereichssekretär: Philip Gastinger