Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

TOP NEWS

21.01.2020

Politischer Fahrplan

Verbesserungen für Verkehrsbeschäftigte rasch umsetzen.



20.01.2020

Brutal, herzlos und autoritär

Klares NEIN zur Zwangsverpflichtung von Beschäftigten im Tourismus.

Service

17.01.2020

Die neue vida-CARD ist da!

Bis Ende Februar auch in deinem Briefkasten.

Ganz Ohr

Symbolbild Podcast 29.05.2019

vidaHören

Der Podcast der Gewerkschaft vida.

Aus den Bundesländern

17.12.2019

Winterjacken auf Bäumen in Graz

Wärme spenden in der kalten Zeit.

NEWS

21.01.2020

Nicht nur reden, sondern Handeln!

Regierung kann beweisen, wie ernst ihr Gesundheit-Thema ist.
07.01.2020

vida-Magazin

Neue Ausgabe ist da: Die Zeichen stehen auf Weiterkämpfen!
13.01.2020

Mangelberufsliste

Offener Brief: vida-Vorsitzender Hebenstreit wirft ÖVP absichtliche Lohndrückerei vor.
18.01.2020

Wizz Air

Wettbewerb auf dem Rücken der Beschäftigten rasch beenden.
11.01.2020

Airline Lauda pfeift auf Kollektivvertrag

Politik muss Unternehmen endlich in die Schranken weisen.
16.01.2020

KV Sozialwirtschaft

Dritte Verhandlungsrunde wurde ergebnislos unterbrochen.
14.01.2020

Pflegelösungen dringend gesucht

vida lädt Regierung zu Gesprächen ein.
Ärzte

Start für KV-Verhandlungen für Beschäftigte in Ordensspitälern

Wir fordern kräftiges Lohn- und Gehaltsplus.
19.12.2019

Neue Power

Anna Daimler erste Generalsekretärin der vida.
Kinder 16.12.2019

Plus 3 Prozent für KindergartenassistentInnen

Auch für Au-Pairs ab 2020 neuer Mindestlohn.
Symbolbild Bewachung 28.11.2019

Bewachungsgewerbe

KV-Abschluss bringt Lohnplus von durchschnittlich 2,5 Prozent.

Presseaussendungen

21.01.2020

Gewerkschaft vida: Regierung kann beweisen, wie ernst ihr Gesundheit-Thema ist

vida-Mjka: „Laden politisch Verantwortliche ein, sich bei KV-Verhandlungen für Beschäftigte einzusetzen“
21.01.2020

vida zu Regierungsprogramm: Verbesserungen für Verkehrsbeschäftigte rasch umsetzen

Hebenstreit: In Summe positiv – Unternehmen bei Öffi-Finanzierung aber zu stark ausgenommen, auch „milliardenscheffelnde Autoindustrie aus dem Schneider“
20.01.2020

Gewerkschaft vida: Industriellenvereinigung soll sich diktatorische und zynische Wortspenden sparen

vida-Tusch: „Zwangsverpflichtung von Beschäftigten ist brutal, herzlos und autoritär“

Weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...