Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida
12.10.2016

Die Gewaltspirale dreht sich

Gewalt am Arbeitsplatz ist kein Einzelfall!
11.10.2016

GuKG-Novelle: Welcher Pflegeberuf darf was ?

NEU: Pocketguide für bessere Übersicht.
Ärzte 11.10.2016

Ordensspitäler Österreichs

Zähes Ringen um neues Gehaltsschema für nichtärztliches Personal.
26.09.2016

Ordensspitäler Österreichs

Zähe Verhandlungen über neues Gehaltsschema.
26.09.2016

Aktionstag "Stricken für soziale Wärme"

Rekordschal für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Einkommen.
24.08.2016

GuKG-Novelle: Verunsicherung bei Beschäftigten

1 Kommentar Ohne Schulung geht nichts.
Stop 02.08.2016

Gewalt gegen Spitalsbeschäftigte

1 Kommentar Gewerkschaft und BetriebsrätInnen fordern Sicherheitsmaßnahmen.
29.06.2016

GuKG-Novelle: Elfmeter vergeben

vida sagt Nein zu „Schnell und billig“ bei Pflegeausbildung!
23.06.2016

Ordensspitäler Österreichs

Verhandlungen über neues Gehaltsschema.
14.06.2016

Fusion der Sozialen Dienste

Beschäftigte dürfen nicht die Verlierer sein.
06.06.2016

Private Kur- und Rehabeinrichtungen

KV-Abschluss gelungen, mehr Geld für Beschäftigte!
12.05.2016

Internationaler Tag der Pflege

Belastungen für Beschäftigte reduzieren, Finanzierung absichern.
Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gesundheit Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 620 +43 (0) 1 534 44 102 410 gesundheit@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gesundheit in der Gewerkschaft vida vertritt eine Vielzahl unterschiedlicher Berufsgruppen, die ein gemeinsames Betätigungsfeld vereint – nämlich das Wohlergehen von Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen. Hier finden sich sämtliche MitarbeiterInnen von Privatkrankenanstalten und Konfessionellen Einrichtungen Österreichs – von der hochdotierten Primaria bis zur Reinigungskraft. Wir vertreten auch die Beschäftigten der Sozialversicherung. Die MitarbeiterInnen der Bäder und Kuranstalten gehören zu dem vida-Fachbereich sowie ArbeiterInnen in Sauna-, Solarien- und Bäderbetrieben, HeilmasseurInnen und die medizinischen MasseurInnen in selbständigen Ambulatorien für physikalische Behandlungen, sofern es sich nicht um Angestellte oder Beschäftigte in Arztpraxen und Spitälern handelt. Dabei engagieren wir uns für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Sie sind unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzender: Willibald Steinkellner
Fachbereichssekretärin: Farije Selimi