vida

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen auf vida-Social Media Kanälen

 

Veranstalter ist die

Gewerkschaft vida
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind ausschließlich vida-Mitglieder mit einem Wohnsitz in Österreich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Nimmt der Gewinner den Preis nicht an, so wird erneut ausgelost.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu dem Sozialen Medium (Instagram oder Facebook) und wird in keiner Weise von einem sozialen Medien esponsert, unterstützt oder organisiert. Die von den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Daten (Name, E-Mail-Adresse, etc.) werden ausschließlich durch die Gewerkschaft vida verarbeitet und dienen nur zur Gewinnermittlung und Verständigung der Gewinner. Die Daten werden nicht gespeichert/archiviert, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Aktion vernichtet. Bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel kann man uns via internet@vida.at erreichen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die Gewerkschaft vida die bei der Teilnahme gemachten personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels erhebt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und zum Versand der Gewinne verarbeitet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse. MitarbeiterInnen der Gewerkschaft vida sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

 

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gesundheit Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 620 +43 (0) 1 534 44 102 410 gesundheit@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gesundheit in der Gewerkschaft vida vertritt eine Vielzahl unterschiedlicher Berufsgruppen, die ein gemeinsames Betätigungsfeld vereint – nämlich das Wohlergehen von Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen. Hier finden sich sämtliche MitarbeiterInnen von Privatkrankenanstalten und Konfessionellen Einrichtungen Österreichs – von der hochdotierten Primaria bis zur Reinigungskraft. Wir vertreten auch die Beschäftigten der Sozialversicherung. Die MitarbeiterInnen der Bäder und Kuranstalten gehören zu dem vida-Fachbereich sowie ArbeiterInnen in Sauna-, Solarien- und Bäderbetrieben, HeilmasseurInnen und die medizinischen MasseurInnen in selbständigen Ambulatorien für physikalische Behandlungen, sofern es sich nicht um Angestellte oder Beschäftigte in Arztpraxen und Spitälern handelt. Dabei engagieren wir uns für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Sie sind unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzender: Gerald Mjka
Fachbereichssekretärin: Farije Selimi