Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Mitglieder sehen mehr!

Gib im roten Feld oben deinen Usernamen und das von dir gewählte Passwort ein und klicke auf "GO".

Wenn du noch nicht registriert bist, kannst du die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Kollektivvertrag Reinigung

Beste Info für BetriebsrätInnen auf Konferenz.
Nach den erfolgreich abgeschlossenen Kollektivvertragsverhandlungen wollen wir unsere Erfolge bestmöglich den Beschäftigten vermitteln. Ein wichtige Unterstützung sind dafür unsere BetriebsrätInnen im Bereich der Reinigung. Sie sind in direktem Kontakt mit den ArbeitnehmerInnen und oft erste Anlaufstelle für viele Fragen.

Um unsere BetriebsrätInnen beste Informationen zu geben, hat bei uns in der vida-Zentrale Ende Jänner eine KV-Abschluss-Konferenz stattgefunden. Zentrales Thema waren die Änderungen im Kollektivvertrag, die mit 1. Jänner 2020 in Kraft getreten sind.

Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf die Sonderzahlungen und die Zulagen gelegt. Künftig gibt es mehr Transparenz bei Stunden, die außerhalb der Norm liegen.

Für eingeloggte Mitglieder und BetriebsrätInnen stellen wir im >>>Downloadbereich viele interessante Berichte der Konferenz zur Verfügung.
 

Noch kein Mitglied? 

Wichtigste Voraussetzung für erfolgreiche Verhandlungen sind unsere Mitglieder, die uns den Rücken stärken. Hilf auch du mit! 

>>> JETZT MITGLIED WERDEN / MITGLIED WERBEN

 

Downloads (Achtung: Sichtbar nur für BetriebsrätInnen und vida-Mitglieder nach Login!)
Linktipp

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Gebäudemanagement Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 673 +43 (0) 1 534 44 102 630 gebaeudemanagement@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Gebäudemanagement in der Gewerkschaft vida vertritt die Interessen der ArbeitnehmerInnen in Gebäudereinigungsfirmen, der SchädlingsbekämpferInnen, der HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen und Beschäftigten aus den Sicherheitsdiensten. Viele Betriebe lagern Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Wartung aus. Für die Beschäftigten stellen sich neue, vielfältige Arbeitsgebiete dar. Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Verbesserungen der Kollektivverträge und die Erhöhung der jeweiligen Lohnsysteme in den jährlichen Verhandlungen. Da Ist-Löhne in diesem Wirtschaftsbereich keine Rolle spielen, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders auf erfolgreiche Verhandlungen der Gewerkschaft angewiesen.

Fachbereichsvorsitzende: Monika Rosensteiner
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka