Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Hilfe im Angebot

Manuel Pospisil – BR-Vorsitzender Arbeiter Lidl Österreich

Eine mehr als ungewöhnliche Geschichte steckt hinter der Betriebsratsgründung bei Lidl Österreich. Vor rund sechs Jahren hat der damalige Österreich-Chef selbst angeregt, einen Betriebsrat zu installieren. Wenig später ist das dann auch passiert und Manuel war mit   dabei. „Das war nach dem Sozial Medizinischen Dienst in Wien bereits mein zweites Engagement als Betriebsrat“, so der gelernte Rettungssanitäter. Nach seiner Zeit bei der  Rettung war Manuel in einer Speiseölfirma tätig, bevor er schließlich bei Lidl Österreich landete.

Optimale Lösungen finden

„Ich habe als Kommissionierer im Zentrallager in Müllendorf angefangen und mich hinaufgearbeitet“, erzählt Manuel. Mittlerweile ist er freigestellter Betriebsratsvorsitzender und in seiner zweiten Amtsperiode. „Unser ganz großes Thema derzeit sind  Sozialplanverhandlungen. Lidl Österreich verlegt das Logistikzentrum 2021 nach  Großebersdorf. Alle KollegInnen werden übernommen, könnten also mitgehen. Natürlich ist das nicht für alle machbar und für sie versuchen wir, beste Lösungen zu finden. Hier unterstützt uns die vida sehr“, so Manuel.

Auch Spaß muss sein

Ganz wichtig ist für Manuel, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Immer wieder organisiert das BR-Team Veranstaltungen wie Sommer- und Herbstfeste: „Wir haben auch schon einmal auf einem Boot am Neusiedler See gegrillt. Uns ist wichtig, dass wir den   MitarbeiterInnen etwas bieten, wo sie echt Spaß haben. Neben der Arbeit muss auch
dafür Zeit sein!“

Artikel erschienen im vida-Magazin 5/2018

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Fachbereich Dienstleistungen Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 660 +43 (0) 1 534 44 102 660 dienstleistungen@vida.at
Über uns

Der Fachbereich Dienstleistungen in der Gewerkschaft vida setzt sich aus mehreren größeren Branchen sowie einer Reihe Klein- und Kleinstbetriebe zusammen. Hier sind neben HandelsarbeiterInnen, FriseurInnen, KosmetikerInnen und FußpflegInnen genauso vertreten wie gewerbliche MasseurInnen. Die Wirtschaftsbranche Abfall- und Abwasserwirtschaft findet sich hier, und auch im Garagen und Tankstellenbereich beraten und vertreten wir österreichweit unsere Mitglieder. Dabei stellen wir uns laufend den sich ständig ändernden Berufsanforderungen im Rahmen der Weiterentwicklung der Berufsbilder. Wir kämpfen für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne. Schließlich sind sie unabdingbare Voraussetzungen für ein Mehr an Lebensqualität.

Fachbereichsvorsitzende: Christine Heitzinger
Fachbereichssekretärin: Ursula Woditschka