Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
Kärnten

AVISO: Kundgebung mit Protestmarsch der Gewerkschaften GPA, vida und younion am 16. Juni am Stephansplatz und Maria-Theresien-Platz

Beschäftigte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich fordern den Corona-Bonus für alle und machen auf ihre Situation aufmerksam.

Seit mehr als 15 Monaten kämpfen die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialbereich an vorderster Front gegen die Pandemie. Sie haben oftmals das eigene Leben riskiert, um das anderer zu schützen. Kürzlich verkündete die Regierung endlich den längst überfälligen Corona-Bonus – allerdings nur für eine kleine Gruppe. Teilweise wird jedoch der gleiche Job - aufgrund unterschiedlicher Träger - nicht gleich bewertet

Pflegebeschäftige in einem öffentlichen Spital beispielsweise erhalten den Bonus, BerufskollegInnen aus einer Privatkrankenanstalt erhalten ihn nicht. Auch ganze Bereiche des Gesundheits- und Sozialbereichs sind ausgenommen – wie etwa Beschäftigte des Rettungs- und Krankentransportdienstes. Wie sie haben auch Beschäftigte aus der Reinigung und dem Sicherheitsdienst in der gegenwärtigen Krise unter hoher Belastung gearbeitet. Im Gesetzesentwurf berücksichtigt werden sie aber nicht. Am 16. Juni 2021 soll der Gesetzesentwurf im Nationalrat jetzt trotzdem beschlossen werden.

Die Gewerkschaften vida, GPA und younion werden gemeinsam mit den Beschäftigten bei einer Kundgebung mit Protestmarsch auf diese äußerst ungerechte und unsolidarische Situation aufmerksam machen. Der Protestmarsch beginnt am Stephansplatz und endet am Maria-Theresien-Platz mit einer Abschlusskundgebung. Dort werden die Gewerkschaftsvorsitzenden Roman Hebenstreit (vida), Barbara Teiber (GPA) und Christian Meidlinger (younion) gemeinsam mit den Beschäftigten den Corona-Bonus für alle fordern und auf die belastende Situation in den vergangenen 15 Monaten hinweisen.

Im Rahmen der Kundgebung werden die Beschäftigten auch für Interviews zur Verfügung stehen, um von den Corona-bedingten Herausforderungen ihrer Arbeit zu berichten.

Datum: 16. Juni 2021
Uhrzeit: ab 8 Uhr
Ort: Stephansplatz, 1010 Wien

 

 

Artikel weiterempfehlen

FunktionLandesvorsitzender

Name Hermann Lipitsch

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Fax+43 1 53444 102 902 Mailhermann.lipitsch@vida.at
FunktionLandesgeschäftsführer

Name MSc. Thomas Finsterwalder

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Telefon+43 4242 27185 57913 Fax+43 1 53444 102 902 Mailthomas.finsterwalder@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Mario Karner

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Telefon+43 4242 27185 57919 Fax+43 1 53444 102 902 Mailmario.karner@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Mag. Heimo Mauczka

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Fax+43 1 53444 102 902 Mailheimo.mauczka@vida.at
FunktionLandessekretärin

Name Mag.a Anna Michorl

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Telefon+43 4242 27185 57912 Fax+43 1 53444 102 902 Mailanna.michorl@vida.at
FunktionMitarbeiterin

Name Dagmar Albrecht

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Klagenfurt AdresseBahnhofstr. 44
9020 Klagenfurt
Telefon+43 463 5870 392 Fax+43 1 53444 102 902 Maildagmar.albrecht@vida.at
FunktionMitarbeiterin

Name Sonja Zahn

Organisation / AbteilungLandessekretariat Kärnten, Villach AdresseBahnhofpl. 1
9500 Villach
Telefon+43 4242 27185 57911 Fax+43 1 53444 102 902 Mailsonja.zahn@vida.at

Videoberichte

vida youTube-Channel