Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
Niederösterreich

Gesamtes Spitalspersonal muss sofort entlastet werden

vida-Mjka: „Wir fordern kurz- und langfristige Verbesserungen für alle.“
„Dass Bundeskanzler Kurz die KollegInnen an den Intensivstationen entlasten will, ist ein Zeichen der Wertschätzung. Wir hoffen aber, dass Kurz zumindest dieses Mal sein Versprechen hält. Denn wir und die KollegInnen in den Spitälern werden ihn am Ende an seinen Taten messen“, kommentiert Gerald Mjka, Vorsitzender des Fachbereichs Gesundheit in der Gewerkschaft vida, das am 1. April angekündigte Vorhaben der Bundesregierung zu arbeitsrechtlichen und finanziellen Verbesserungen für das Intensivpersonal in den Spitälern.
 
Entlastung und Verbesserungen brauche es laut vida-Gewerkschafter Gerald Mjka allerdings für alle KollegInnen in den Spitälern: „Alle KollegInnen sind am Limit, egal wo im Gesundheits- und Pflegebereich. Es braucht jetzt sofortige Unterstützungsmaßnahmen wie ein Einkaufsservice, Kinderbetreuung und psychologische Betreuung. Es fehlen auch Tausende MitarbeiterInnen, die im administrativen Bereich unterstützen, wie zum Beispiel Reinigungskräfte und BettenfahrerInnen.“ Neben sofortiger Entlastungsmaßnahmen brauche es aber auch langfristige Verbesserungen für das Spitalspersonal. 
 
Die Gewerkschaft vida fordert:
  • Ordentliche Gehaltserhöhungen, finanziert durch Bund und Länder.
  • Mehr Personal in den Spitälern. Eine rasche Aufstockung als Akutmaßnahme, um drohende Engpässe zu verhindern. 
  • Echte Erholungszeiten für die Belegschaften in den Spitälern.
  • Bundesweit einheitliche, verbindliche Berechnungsmethode für eine bedarfsgerechte Zahl der PflegerInnen. Seit vielen Jahren drücken sich die verantwortlichen Entscheidungsträger davor, bundesweit einheitliche Standards für die Personalplanung in der Pflege festzulegen.
Abzulehnen sei in jedem Fall ein Auseinanderdividieren des Spitalpersonals, indem nur ein Teil für seine Arbeit belohnt werden soll: „Wer den Spitalsbetrieb kennt, weiß, dass alle zusammenhalten und füreinander arbeiten. Jetzt nur einen Teil der Belegschaft für den Kampf gegen das Coronavirus zu belohnen, wäre nicht fair. Alle Berufsgruppen in den Spitälern leisten seit mittlerweile über einem Jahr Übermenschliches. Jede Kollegin und jeder Kollege hat sich Verbesserungen mehr als verdient.“
 

 

Artikel weiterempfehlen

FunktionLandesvorsitzender

Name Horst Pammer

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 50 Fax+43 1 53444 102 903 Mailhorst.pammer@vida.at
FunktionLandesgeschäftsführer

Name Christian Kainz

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 51 Fax+43 1 53444 102 903 Mailchristian.kainz@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Ali Cicek

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, Schwechat AdresseOffice Park 3/1. OG/Top 122
1300 Wien Flughafen
Telefon+43 1 700738891 Fax+43 1 53444 102 903 Mailali.cicek@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Helmut Dobetsberger

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, Schwechat AdresseOffice Park 3/1. OG/Top 122
1300 Wien Flughafen
Telefon+43 1 700738891 Fax+43 1 53444 102 903 Mailhelmut.dobetsberger@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Florian Klengl

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, Schwechat AdresseOffice Park 3/1. OG/Top 122
1300 Wien Flughafen
Telefon+43 1 700738891 Fax+43 1 53444 102 903 Mailflorian.klengl@vida.at
FunktionLandessekretär

Name Michael Raidl

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 53 Fax+43 1 53444 102 903 Mailmichael.raidl@vida.at
FunktionLandessekretärin

Name Barbara Reisel

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 55 Fax+43 1 53444 102 903 Mailbarbara.reisel@vida.at
FunktionAssistentin

Name Karin Gaderer

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 54 Fax+43 1 53444 102 903 Mailkarin.gaderer@vida.at
FunktionAssistentin

Name Katrin Kopatz

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 52 Fax+43 1 53444 102 903 Mailkatrin.kopatz@vida.at
FunktionAssistentin

Name Cornelia Laber

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, St. Pölten AdresseGewerkschaftsplatz 1
3100 St. Pölten
Telefon+43 2742 311941 56 Fax+43 1 53444 102 903 Mailcornelia.laber@vida.at
FunktionAssistentin

Name Nicolette Wikgolm

Organisation / AbteilungLandessekretariat NÖ, Schwechat AdresseOffice Park 3/1. OG/Top 122
1300 Wien Flughafen
Telefon+43 1 7007388 91 Fax+43 1 53444 102 903 Mailnicolette.wikgolm@vida.at

Videoberichte

vida youTube-Channel