Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

vida-Infotag" bei Frankstahl und VIAS

Über 40 neue Mitglieder im Mai und Juni geworben.

Die Landesorganisation Niederösterreich der Gewerkschaft vida war in den Betrieben Frankenstahl und VIAS auf „Werbetour“.

vida Niederösterreich Landessekretär Robert Steinocher suchte für zwei Tage das direkte Gespräch mit den KollegInnen beim Stahlhandelsunternehmen Frankenstahl in Guntramsdorf. Gemeinsam mit dem Betriebsratsvorsitzenden Thomas Donner wurden die ArbeitnehmerInnen über die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft vida informiert. „Das direkte Gespräch ist zwar sehr zeitaufwendig, aber das macht sich bezahlt, denn wir konnten 28 ArbeitnehmerInnen für eine Mitgliedschaft begeistern.“

Das direkte Gespräch ist entscheidend

vida Niederösterreich Sekretärin Kerstin Cap war für einen Tag auf Werbetour am Flughafen Wien und machte einen Rundgang zu allen Standorten der Firma Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H (VIAS). Diese führt im Auftrag der Flughafen Wien AG alle Arten von Kontrollen (Personen-, Handgepäcks-, Visa- und Passkontrollen) im laufenden Flughafenbetrieb durch. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeiterbetriebsrates Andreas Raigner wurde die Werbetrommel für die Gewerkschaft vida gerührt. „Wir haben zwar Wandplakate an den verschiedenen Standorten aufgehängt und Folder unter die Leute gebracht, aber letztendlich ist immer das direkte Gespräch entscheidend“, erklärt Kerstin Cap. Am Ende des Tages konnten 13 neue Gewerkschaftsmitglieder begrüßt werden.

Die Zusammenarbeit mit den BetriebsrätInnen funktioniert sehr gut

Die vida NÖ hat sich im Zuge der Betriebsversammlungen (09.07. und 10.07.) bei der Firma VIAS mit einem Informationsstand vorgestellt und hat auch die Gruppenversammlungen genutzt um mit den MitarbeiterInnen, über die vielen Vorteile der Mitgliedschaft bei der Gewerkschaft vida, zu sprechen. Den Beschäftigten ist es sehr wichtig mit den GewerkschaftlichenvertreterInnen persönlich zu sprechen. Dies ist der vida NÖ sehr gut gelungen.

Weiter´s gibt es bei der VIAS, Ende August, eine besondere Werbetour, wo der LGF Alfred Spiegl und LVO Horst Pammer zwei Tage lang an alle Standorte der Firma zu den Beschäftigten gehen um näher bei ihnen sein zu können. Die Zusammenarbeit und Kooperation mit den BetriebsrätInnen funktioniert sehr gut!

Gezielter Einsatz bringt Erfolg

„Durch den gezielten Einsatz von Werbematerialien in Abstimmung mit dem jeweiligen Betriebsrat entsteht ein neues Verständnis für die Gewerkschaftsarbeit und öffnet neue Wege für die Mitgliederwerbung und -betreuung vor Ort“, erklärt der vida Niederösterreich Landesgeschäftsführer Alfred Spiegl.

„Mit der Kampagne ‚Gemeinsam vida stark‘ erarbeiten wir mit dem jeweiligen Betriebsrat konkrete Maßnahmen der Mitgliederwerbung im jeweiligen Betrieb und setzen diese auch gemeinsam um. Der bisherige Erfolg gibt uns Recht und darauf werden wir für die Zukunft aufbauen“, zeigt sich der vida Niederösterreich Landesvorsitzende Horst Pammer optimistisch.

Artikel weiterempfehlen