Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

„Wos is denn des und fia wos brauch i des??“

Pilotseminar zu Vielfalt - Buntheit - Diversity?
In diesem praxisnahen Workshop geht es darum, wie Strategien zu Vielfalt und Gleichsetzung in die Praxis deines Unternehmens in der Funktion als Betriebsrat/Behindertenvertrauensperson/Jugendvertrauens-person umgesetzt  und in die alltägliche Arbeit integriert werden können. Ziele der Veranstaltung sind, ebenso deine Erfahrung einzubringen und die Vernetzung mit anderen TeilnehmerInnen zu ermöglichen, sowie für die Praxis zu lernen.
 
Auf folgende Fragen wollen wir für deinen Arbeitsalltag eine Antwort finden:
  • Warum das Ganze? Entwicklung einer Haltung zu kritischer Diversität und Diskriminierungskritik – als Know-how, Chance und Ressource.
  • Warum ich? Sensibilisierung für diskriminierungskritische Dimensionen, die in der Gesamtgesellschaft wirken und uns alle betreffen. Erkennen und Verhindern von Diskriminierungen.
  • Was genau? Mechanismen von Diskriminierung. Anlassbezogene Begriffsklärungen über ihre historischen und ge-genwärtigen Bedeutungsgeschichten (soziale Bewegungen, rechtliche Verankerung, internationale Organisationen).
  • Praxisbezug? Möglichkeit, eigene Fälle aus dem Betrieb oder der Freizeit einzubringen. Vorteile kritischer Diversity als Führungsaufgabe, Einbindung in den Arbeitsalltag, Besonderheiten in der Führung diverser Teams.
  • Überblick über PartnerInnenorganisationen der vida, Anlaufstellen, sowie Hinweis auf internationale Tage gegen Diskriminierung.

Trainerin:  

Fanny Müller-Uri, Organisationsberaterin/Supervisorin/Coach/Diversity-Consultant, Praxis Dichterhof e. U.

Die Veranstaltung findet statt am 
 

Mittwoch, 11. November 2020, Zeit, 9:45 – 16:00 Uhr
Gewerkschaftshaus Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
Seminarraum  Anna Boschek, Erdgeschoss

Anmeldung per e-Mail an arbeitnehmerInnenschutz@vida.at, Betreff: Vielfaltseminar

COVID-19-Sicherheitshinweis: Es werden alle Hygiene- und Abstandsregeln beachtet und eingehalten. Es besteht nach jetzigen Stand der Dinge Maskenpflicht im gesamten Gewerkschaftshaus.
 
Sollte jemand eine Hotelübernachtung benötigen, ersuchen wir um vorherige Information an arbeitnehmerInnenschutz@vida.at, Betreff: Diversitätsseminar 2020.
 
Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt.

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen