Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Inklusive Arbeitswelt versus "hocknstad und behindert"

BVP-Tagung am 5. März 2019 in Wien.

Die nächste

Tagung für Behindertenvertrauenspersonen
Inklusive Arbeitswelt versus "hocknstad und behindert"
Und jetzt, was können wir tun?

findet statt am

Dienstag, 5. März 2019, 09.30 bis 15:45 Uhr
ÖGB- und Gewerkschaftshaus Catamaran
Großer Saal (Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik)
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien


Veranstalter: vida, GPF, AK Wien und ÖGB Chancen, Nutzen Büro - Eine Sozialpartnerinitiative

Das detaillierte Programm findest du im Folder links neben dem Artikel als Download.


Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 1. März 2019.

per Telefon: 01/534 44-39592
per E-Mail: veranstaltung@vida.at  

per Post mittels Anmeldeabschnitt (siehe Folder im Downloadbereich)
​oder gleich >>> hier online anmelden


Die Tagungsstätte ist barrierefrei. Im Haus (Catamaran) befinden sich
Behindertenparkplätze (nur für Personen mit einem §-29b-Ausweis) und
für die Veranstaltung können Sie auch eine/n GebärdendolmetscherIn
anfordern. Bitte bei der Anmeldung ankreuzen, falls erforderlich.

 

 

 

Artikel weiterempfehlen