vida

vida-Frauen in Europa

vida-Bundesfrauenvorsitzende Olivia Janisch in ETF-Führungsriege gewählt.

Wir gratulieren und sind sehr stolz!

Olivia Janisch, Bundesfrauenvorsitzende in der Gewerkschaft vida, wurde am 24. Mai 2022 beim 6. Kongress der Europäischen Transportarbeiterföderation (ETF) in Budapest in die Führungsriege der ETF-Frauen gewählt. Damit sind wir zukünftig auf Europäischer Ebene noch stärker vertreten. Olivia Janisch wird in den kommenden Jahren weiter für Gleichberechtigung für Frauen im Verkehrssektor kämpfen und die Zusammenarbeit mit den ETF-Sektionen und der ETF-Jugend ausbauen.

Destination Fairer Transport

Die Europäische Transportarbeiter-Föderation (ETF) vertritt über 5 Millionen Beschäftigte aus mehr als 200 Gewerkschaften in 38 Ländern. Unter dem Motto „Alle einsteigen! Destination Fairer Transport“ findet vom 24. bis 27. Mai 2022 der >>> 6. ETF-Kongress in Budapest statt. Hier treffen sich an die 500 Delegierte, um gemeinsam Strategien und Maßnahmen zu diskutieren, die eine solidarisch soziale Zukunft für TransportarbeiterInnen sicherstellen sollen. Auch eine Delegation vida-GewerkschafterInnen ist mit dabei.


Gemeinsam stark

Gewerkschaftsarbeit endet nicht an Landesgrenzen. Deine Gewerkschaft vida ist ein starker Partner und steht in vielen Lebenslagen unterstützend zur Seite. Gewerkschaft sind wir alle und je mehr wir sind, desto lauter und stärker können wir uns für ein gutes Leben für alle einsetzen! Tritt unserer Gewerkschaftsbewegung bei!