Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

vida unterstützt "Gewaltkartenprojekt".

16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen ist eine internationale Kampagne, die jedes Jahr von 25. November bis 10. Dezember stattfindet. Auf der ganzen Welt nützen Fraueninitiativen den Zeitraum vom Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte (10. Dezember), um auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam zu machen. Österreich nimmt seit 1992 an der Kampagne teil.

Im Kampagnenzeitraum zwischen dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem Internationalen Tag für Menschenrechte finden auf der ganzen Welt Aktionen  - Podiumsdiskussionen, Filmvorführungen, Ausstellungen, Straßenaktionen und auch Ringvorlesungen - statt.
Mehr dazu >>>hier

Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

Da vida bereits seit Jahren äußerst erfolgreich die Kampagne „Tatort Arbeitsplatz – gib der Gewalt im Job keine Chance“ fährt, somit bei Gewalt-Themen federführend ist, war es völlig klar, dass auch der vida-Bundesfrauenforstand diese Initiative tatkräftig unterstützt.
 

Artikel weiterempfehlen