Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Soziale Bewegungen und die Welt nach Corona

Zurück in die Zukunft. Schau zur Attac-SommerAkademie 2021.
Die letzten eineinhalb Jahre haben unser Leben ordentlich durcheinandergewirbelt. So manches ist allerdings gleichgeblieben: Ob ökologische Zerstörung, Ungleichheit oder die Macht der Konzerne – Corona hat bestehende Krisen in unserer Wirtschaft und Gesellschaft noch verstärkt. 
 
Wohin steuert die Welt mit und nach Corona?  Welche Auseinandersetzungen erwarten uns in den nächsten Jahren? Und wie können wir durchsetzen, dass sich nach Corona endlich grundlegend etwas ändert?
 
All diese Fragen und mehr werden bei der Attac-SommerAkademie vom 5. bis 8. August 2021 in Traiskirchen diskutiert – mit:
  • Ulrich Brand, Universität Wien, Schwerpunkt Krisen, imperiale Lebensweise und Transformation
  • Marie Jasser, Universität Wien, Schwerpunkt soziale Bewegungen in Bolivien und Lateinamerika
  • Natascha Strobl, Politikwissenschaftlerin und Autorin mit Schwerpunkt Neue Rechte sowie rechte Strategien und Sprache
  • Mario Taschwer, Ökonom, Attac
  • und viele andere 
Du bist interessiert? Dann informiere dich über das Programm und melde dich dann an >>> Attac-SommerAkademie 2021
 
 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...