Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Equal Pay Day 2021

vida Frauen fordern faire Verteilung von unbezahlter Arbeit.

Der bundesweite Equal Pay Day (EPD) fällt heuer auf den 21. Februar. Das heißt, in Österreich haben Frauen bisher gratis gearbeitet. Aktuell liegt die Einkommensdifferenz in Österreich, der viel zitierte Pay Gap, im Durchschnitt bei 14,3 Prozent.

Rund um die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten viel getan. Die Frauenerwerbstätigkeit ist stark gestiegen, ebenso liegen die Frauen in puncto Bildung vorne.

"Frauen verdienen noch immer rund ein Fünftel weniger
als ihre Kollegen!“


Elisabeth Vondrasek, vida-Bundesfrauenvorsitzende

„Frauen leisten nach wie vor einen Großteil der unbezahlten Arbeit und kümmern sich um Hausarbeit, Kindererziehung und Pflege von Angehörigen. Das wirkt sich auf das Einkommen und die Pension aus. Die Einkommensschere setzt sich in der Pension fort. Altersarmut betrifft noch immer vor allem Frauen. Das ist alarmierend“, so Vondrasek weiter.

Um die Einkommensunterschiede zu beseitigen fordern die vida-Frauen: 

  • Frauen haben die Krise gestemmt – wir wollen nicht (nur) Applaus!
  • Frauen haben es am Arbeitsmarkt besonders schwer – DAS GEHT SO NICHT! 
  • Frauen machen systemrelevante Jobs! Diese Arbeit muss neu bewertet werden!
  • Frauen sind besonders von Altersarmut gefährdet. Wir machen den Fairness-Check und fordern die bessere Anrechnung der Kindererziehungszeiten!
  • Familienarbeit ist nicht wie selbstverständlich nur die Aufgabe von Frauen. Faire Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit JETZT!
  • Systemrelevante Berufe: wir brauchen eine bessere Bewertung von Arbeit, die hauptsächlich von Frauen gestemmt wird 
  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Altersarmut muss verhindert werden: Pensionsmodell der ÖGB Frauen


​Apropos Gerechtigkeit

Als Gewerkschaft vida stehen wir für die Gleichberechtigung und Gleichbehandlung von Mann und Frau. Mit deiner Mitgliedschaft gelingt es uns, noch stärker für deine Rechte einzutreten! Also, am besten gleich >>> MITGLIED WERDEN / MITGLIED WERBEN

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...