Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

vida-Magazin 2/2020

Corona-Sonderausgabe: SOLIDARITÄT mit vida-Sonderseiten.

Corona hat unser Leben auf den Kopf gestellt. Die Wirtschaft ist auf Talfahrt, die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt sind verheerend – innerhalb weniger Wochen waren 600.000 Menschen ohne Arbeit. Und obwohl mit der vom ÖGB initiierten Kurzarbeit auch mehr als 600.000 Jobs gerettet wurden, bedeutet das die größte Arbeitslosigkeit seit 1945.

Wir dürfen die Betroffenen mit ihren oft existenziellen Sorgen nicht alleinlassen. Deswegen kämpfen wir für ein höheres Arbeitslosengeld und fordern den Corona-Tausender für Menschen in systemrelevanten Berufen, die unser Land jetzt am Laufen halten.

In der Sonderausgabe der ÖGB-Zeitschrift SOLIDARITÄT und hier auf www.vida.at/coronahelden stellen wir Heldinnen und Helden aus verschiedenen Branchen, die die Gewerkschaft vida vertritt, vor. Sie alle stellen mit ihrer Arbeit unsere Versorgung sicher – von Krankenpflegerin Alice über Lkw-Fahrer Gregor bis hin zu Lagerarbeiterin Szintia.

Und auch für die Zeit nach der Krise gibt es viel zu tun. Unser Sozialstaat, muss gestärkt und weiter ausgebaut werden. Wie das alles finanziert werden soll? Corona facht auch die Verteilungsdebatte neu an.

Erfahre mehr in der Corona-Sonderausgabe von ÖGB und Gewerkschaften.

Deine Meinung ist uns wichtig.

Wir freuen uns über deine Rückmeldungen, über Tipps und Anregungen.
Unsere Redaktionsadresse lautet presse@vida.at

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...