Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Neue Power

Anna Daimler erste Generalsekretärin der vida.

Die Gewerkschaft vida stellt sich noch besser auf, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Um große Vorhaben noch besser steuern zu können, haben wir mit Anna Daimler ab sofort eine Generalsekretärin. 

Erfahrene Gewerkschafterin

Anna Daimler ist seit zwölf Jahren in der vida. Nach ihrem Studium hat sie als betriebswirtschaftliche Beraterin für BetriebsrätInnen angefangen. Danach war sie in der damaligen Sektion Verkehr als Koordinatorin tätig und war bis vor kurzem im Fachbereich Eisenbahn.

Klare Ziele

Als Generalsekretärin arbeitet sie mit allen Bereichen der vida zusammen. Sie ist Teil der vida-Geschäftsleitung, die inhaltlichen Bereiche der vida sind hier direkt unterstellt. Anna Daimler tritt mit klaren Zielen an. Sie verspricht, „Gas zu geben, wenn es um die Interessen der Beschäftigten in den vida-Branchen geht“. Für die frischgebackene Generalsekretärin steht außer Zweifel, „dass unsere Arbeit Verbesserungen für die Menschen in diesem Land erzielt. Wir haben schon viel erreicht und enorm viel umgesetzt. Die MitarbeiterInnen und FunktionärInnen der vida machen einen verdammt guten Job. Ich möchte, dass deren Arbeit in der Politik und bei unseren Mitgliedern und den Beschäftigten der vida-Branchen noch sichtbarer wird!“

Gast im vida-Podcast

Um noch mehr über Anna und ihre Aufgaben zu erfahren, haben wir sie vors vida-Mikrofon geholt. In einer Spezialfolge unseres Podcasts ‚vidaHören‘ steht sie uns Rede und Antwort. Die spannende Folge findest du hier – einfach anklicken.
 

PODCAST SPEZIALFOLGE

Wir wünschen Anna viel Erfolg in ihrer neuen Position!

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...