Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Termin: Stillstand bei Rotes-Kreuz-KV-Verhandlungen – Proteste in Ländern

Protest- und Infoveranstaltungen der Gewerkschaften vida und GPA-djp am Montag und Dienstag in den Bundesländern.
Ab den frühen Morgenstunden am kommenden Montag und Dienstag halten die zuständigen Gewerkschaften vida und GPA-djp gemeinsam mit lokalen BetriebsrätInnen Protest- und Infoveranstaltungen vor Standorten des Roten Kreuzes in Wien und in den Bundesländern ab. Grund dafür sind die unterbrochenen Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten beim Roten Kreuz. Die VertreterInnen der Medien sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen!
 
„Wir haben bei den Arbeitgebern bis jetzt kein Gehör für unsere Forderungen gefunden. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen bei den Verhandlungen aber im Mittelpunkt stehen. Denn im Vergleich mit ähnlich gelagerten Kollektivverträgen im Bereich der Sozialen Dienste – Sozialwirtschaft Österreich, Diakonie sowie Rettungs- und Sanitätsberufe (BARS-KV) – fehlen im Roten-Kreuz-KV im Rahmenrecht noch wesentliche Eckpunkte für einheitliche Standards“, bedauern Eva Scherz (GPA-djp) und Josef Kurta (vida) seitens des KV-Verhandlungsteams der beiden Gewerkschaften.
 
Die Gewerkschaften fordern bundesweit einheitliche und verbindliche KV-Regelungen zu:
 
*   Fünf-Tage-Woche für alle
*   Verbesserung bei geteilten Diensten
*   Sechste Urlaubswoche für alle
*   Sonntags- und Nachtzuschlag für alle ArbeitnehmerInnen
*   Regelungen für bezahlte Pausen und Zulagen für die Kinder aller Beschäftigten
 
Bitte merken Sie vor:
 
Rotes Kreuz-KV: Protest- und Infoveranstaltungen der Gewerkschaften und BetriebsrätInnen in Wien und in den Bundesländern:
 
21. Jänner 2019
 
Wien
7 bis 9 Uhr, Rotes Kreuz, Nottendorfer Gasse 21, 1030 Wien
 
Tirol
7.30 bis 8.30 Uhr, vom Westbahnhof bis Kreuzung Grassmayr, 6020 Innsbruck
 
Niederösterreich
9 bis 10 Uhr, vor dem Krankenhaus Krems, Mitterweg 10, 3500 Krems/ Donau

 
22. Jänner 2019
 
Burgenland
7 bis 9 Uhr, Rotes Kreuz Landesstelle, Henry-Dunant-Straße 4, 7000 Eisenstadt
 
Kärnten
6 bis 7.30 Uhr, St. Veiterstr. und Feschnigstr. 9020 Klagenfurt
 
Steiermark
7 bis 9 Uhr, Merangasse 26 beim Landesverband des Roten Kreuzes, 8010 Graz
 
 
Tagsüber finden zusätzlich laufend Infoveranstaltungen für MitarbeiterInnen und KundInnen auf zahlreichen Bundesländerdienststellen des Roten Kreuzes statt. Weiter Infos, Details und zu Aktionen und Veranstaltungen, Vermittlung von Kontaktpersonen der Gewerkschaften in den Bundesländern auf Anfrage!
 
Rückfragehinweis:
Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
   Hansjörg Miethling
   Tel.: 01 53444 79 261 bzw. 0664 / 6145 733
   E-Mail: hansjoerg.miethling@vida.at
   Internet: www.vida.at
GPA-djp
   Öffentlichkeitsarbeit Mag. Martin Panholzer
   Tel.: 05 0301-21511
   Mobil: 05 0301-61511
   E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at
   http://www.gpa-djp.at

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...