Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

HYGIENE-TIPPS

Wie ich mich und andere schützen kann.

 

  • Rücksicht beim Niesen und Husten: Wer niesen oder husten muss, wendet sich von anderen ab und hält sich die eigene Armbeuge vor Nase und Mund – nicht die Hand.
     
  • Händeschütteln vermeiden: Lieber darauf verzichten, Hände zu schütteln. Ein freundlicher Gruß genügt.
     
  • Vorsicht bei Türklinken und Geländern: Türgriffe in Büros und öffentlichen Gebäuden sowie Haltegriffe und Treppengeländer möglichst nicht mit bloßen Händen anfassen. Ein Handschuh oder ein Papiertaschentuch schützen. Damit anschließend nicht das Gesicht berühren, Taschentuch entsorgen.
     
  • Hände sorgfältig waschen: Gründliches Händewaschen dauert etwa 30 Sekunden. Hände unter fließendem, lauwarmem Wasser anfeuchten. Seife verwenden und die Hände damit gründlich einseifen – auch zwischen den Fingern und auf dem Handrücken. Etwa 20 Sekunden reiben. Seife gründlich abspülen und Hände abtrocknen. Nach Möglichkeit flüssige Seife und Einmal-Handtücher verwenden. Heißes Wasser bietet keinen Vorteil und schadet der Haut.
     
  • Hände regelmäßig waschen: Mindestens aber sofort nach dem Nachhausekommen, vor dem Kontakt mit Nahrungsmitteln, vor dem Essen, nach dem Gang zur Toilette.
     
  • Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen: Mund, Nase und Augen nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
     
  • Nicht mit den Fingern essen: Unterwegs keine Nahrung mit den Fingern in den Mund stecken – kein Zuckerl, kein Kuchenstück, keine Bratwurst. Besser Besteck oder Serviette verwenden.
     
  • Smartphone reinigen: Besonders auf dem Display sammeln sich Bakterien und Viren. Vorsicht: Alkoholhaltige Flüssigkeiten können die Oberfläche angreifen. Das gilt auch für viele Hygienetücher. Nur Mittel ohne Alkohol verwenden und nicht zu feucht wischen. Auch eine trockene Reinigung ist besser als keine.
     
  • Abstand halten: Fremden Menschen möglichst nicht näher kommen als zwei Meter.
     
  • Massenveranstaltungen meiden: Mit der Zahl der Menschen auf engem Raum steigt das Risiko sich anzustecken.

 

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...