vida

vida Magazin 6/2015: Superhelden des Alltags

Unsere Lehrlinge haben’s drauf und sind mit VIDA stark!

Sie heißen Bruce Wayne, Peter Parker, Selina Kyle oder Clark Kent. Wir alle kennen sie als Batman, Spiderman, Catwoman und Superman. Eine Ausbildung zum Superhelden gibt es nicht, zum Lehrling aber schon. Sie brauchen keine Capes oder Masken. Sie kämpfen nicht mit Lichtschwertern, Phaser-Pistolen oder Protonen-Torpedos. Sie sind die Superhelden der Lehre. Unterstützt werden sie von der vida Jugend – und das in unterschiedlichsten Situationen und Lebenslagen.

Geht’s den Lehrlingen gut, geht’s der Wirtschaft gut!

Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen. Klingt schön, die Realität sieht aber leider oft anders aus. Viele Jugendliche finden keine Lehrstelle. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der angebotenen Ausbildungsplätze kontinuierlich gesunken. Und unter jenen Betrieben, die ausbilden, gibt es leider einige, die fahrlässig bis gesetzeswidrig mit ihren Lehrlingen umgehen. Wirtschaftsbosse, die darüber jammern, dass sie keine Lehrlinge finden, dürfen sich nicht wundern – das schlechte Image der Lehre ist oft hausgemacht. Das Erfolgsrezept in der Lehre muss aber nicht kompliziert sein. Unsere Jugend braucht vor allem Chancen und Motivation. Glücklicherweise gibt es viele positive Beispiele, wo Unternehmer erkennen, dass ihre MitarbeiterInnen ihr größtes Potenzial sind. Wertschätzung, Respekt und ein korrekter Umgang mit den Nachwuchskräften sind gefragt – gestern, heute und morgen. Denn wer in die Jugend investiert, dem gehört die Zukunft.

Im vida-Magazin berichten wir über die Superhelden des Lehrlingsalltags und wie die vida Jugend sie unterstützt. Und in unserer Foto-Reportage entführen wir dich in das fliegende Klassenzimmer der AUA. Das und vieles mehr gibt es in dieser vida-Magazinausgabe.

Also, gleich reinschauen und informieren – im neuen vida-Magazin!

Deine Meinung ist uns wichtig.

Schreibe uns, wie dir das vida-Magazin gefällt. Wir freuen uns über deine Rückmeldungen, über Tipps und Anregungen. Unsere Redaktionsadresse lautet offentlichkeitsarbeit@vida.at

Das vida-Magazin erscheint im handlichen Kleinformat und als Doppelausgabe für jeweils zwei Monate. Neben der Ausgabe für Menschen im Erwerbsleben gibt es eine eigene Ausgabe mit Spezialseiten für unsere pensionierten Mitglieder. Auch die Ausgabe für PensionistInnen findest du hier als Download.

Artikel weiterempfehlen