vida

vida Jugend: Politik muss Lehrlingen Gratisinternat ermöglichen

vida-Drapela: „Lehrlinge und Betriebe endlich entlasten!“

„Österreichs Politiker können morgen beweisen, was ihnen die Zukunft der Lehrlinge wert ist! Bei der Nationalratssitzung können sie einen massiven Belastungsfaktor für die Fachkräfte von morgen endlich aus dem Weg räumen und das Ende der Internatskosten besiegeln“, fordert Mario Drapela, gf. Bundesjugendvorsitzender der Gewerkschaft vida. Laut einer aktuellen ÖGB-Umfrage bezahlen sich derzeit 4 von 10 Lehrlingen ihre Internatskosten selbst.

Lehrlinge endlich finanziell entlasten

Die Internatskosten sollen nicht am Lehrling hängen bleiben, so der vida-Gewerkschafter: „Vor allem Gastgewerbe-Lehrlinge und angehende FriseurInnen investieren oft ihre gesamte Lehrlingsentschädigung in die Internatskosten. Lehrlinge, für die es keine Berufsschule am Wohnort gibt und die daher im Berufsschulinternat übernachten müssen, ziehen hier den Kürzeren.“ Drapela spricht sich dafür aus, dass die Internatskosten aus dem Insolvenz-Entgelt-Fonds, also dem IEF, bezahlt werden: „Damit werden auch die Betriebe entlastet, die derzeit teilweise diese Kosten übernehmen.“

Unterstützung auch online möglich 

„Wenn Betriebe und Lehrlinge nicht für die Kosten aufkommen müssen, fördert man dadurch auch einen großen Teil der Ausbildungsbetriebe. Darüber hinaus wird auch die Lehrausbildung deutlich attraktiver. Durch die Befreiung von den Internatskosten könnten sich Jugendliche und Betriebe 800 bis 1.000 Euro pro Lehrjahr und Lehrling ersparen“, rechnet Drapela vor.

Um noch mehr Druck in dieser Sache zu erzeugen, hat die Österreichische Gewerkschaftsjugend die Internet-Plattform www.internatskosten.at gestartet. „Dort kann jedeR unsere Petition nach einer Streichung der Internatskosten online unterschreiben! Über 18.000 haben es bisher getan“, so der vida-Gewerkschafter. „Berufsschulzeit ist Teil der Ausbildungszeit und es kann daher nicht sein, dass die Jugendlichen selbst für die Internatskosten aufkommen müssen. Kommt das Geld aus dem IEF, könnten sich die Lehrlinge noch besser auf ihre Lernziele konzentrieren. Hier müssen wir morgen, also noch vor der Wahl, Nägel mit Köpfen machen!“, schließt Drapela.
Weblink: http://www.internatskosten.at/

 

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...