Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert vida.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Infos
vida

Neue Werte 2018

Was bringt das neue Jahr? Beiträge und Richtsätze in der Sozialversicherung.

Wir geben dir einen ersten Überblick über die neuen Werte für das Jahr 2018:

  • ASVG Höchstbeitragsgrundlagen
    monatlich: 5.130,00 Euro
    jährlich für Sonderzahlungen: 10.260,00 Euro

     
  • Geringfügigkeitsgrenze
    pro Monat 438,05 Euro
    täglich entfällt ab 1.1.2018

     
  • Rezeptgebühr 
    6,00 Euro pro Medikament

     
  • Selbstkostenbeitrag
    für Heilbehelfe mindestens 34,20 Euro, bei Sehbehelfen 102,60 Euro

     
  • Service-Entgelt für die e-Card: 11,70 Euro
     
  • Die Pensionen werden ab 1. Jänner 2018 nach den Bestimmungen des Pensionsanpassungsgesetzes 2018 (PAG) erhöht: 
    Beträgt das Gesamtpensionseinkommen nicht mehr als 1.500,00 Euro monatlich ist um 2,2% zu erhöhen, wenn es über 1.500,00 bis zu 2.000,00 Euro monatlich beträgt, um EUR 33,00, wenn es über 2.000,00 bis zu 3.355,00 Euro monatlich beträgt, um 1,6%, wenn es über 3.355,00 bis zu 4.980,00 Euro monatlich beträgt, um einen Prozentsatz, der zwischen dengenannten Werten von 1,6% auf 0% linear absinkt. Beträgt das Gesamtpensionseinkommen mehr als 4.980,00 Euro monatlich, so findet keine Erhöhung statt.
     
  • Das Pflegegeld beträgt:
    bei Stufe 1: 157,30 Euro
    bei Stufe 2: 290,00 Euro
    bei Stufe 3: 481,80 Euro
    bei Stufe 4: 677,60 Euro
    bei Stufe 5: 920,30 Euro
    bei Stufe 6: 1.285,20 Euro
    bei Stufe 7: 1.688,90 Euro

 

Detailiertere Informationen zu

  • Höchstbeitragsgrundlagen
  • Geringfügigkeitsgrenzen
  • Beitragssätzen
  • Richtsätzen für Ausgleichszulagen

findest du im Downloadbereich.

 

 

Artikel weiterempfehlen

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...