vida

Arbeitszeitflexibilisierung

Roman Hebenstreit im Interview über Bedrohungen für die ArbeitnehmerInnen.

vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit spricht im Interview mit der Kleinen Zeitung über die aktuellen Themen Mindestlohn und Arbeitszeit, die vielfältigen Arbeitszeitmodelle in den über 170 Kollektivverträgen, die die Gewerkschaft vida Jahr für Jahr verhandelt  und darüber, warum er von einem 12-Stundentag bei zwei Jahren Durchrechnung nichts hält. 

>>> Interview als Download links neben dem Artikel

 

Artikel weiterempfehlen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich ein!

Wenn du noch nicht registriert bist, kannst du die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Solltest du kein Mitglied einer Gewerkschaft sein, kannst du dich als InteressentIn registrieren. Diese Registrierung ist kostenlos. Du brauchst lediglich deinen Namen und eine E-Mail-Adresse anzugeben
- Registrierung als Interessent.

Sollten beim Einsteigen Probleme entstehen, schreib´uns bitte an info@vida.at.

Bitte gib deinen Usernamen und dein Passwort ein.

Für dich da! Gewerkschaft vida Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
+43 (0) 1 534 44 79 +43 (0) 1 534 44 79 info@vida.at Alle Ansprechpersonen...